Master Angewandte Bildungswissenschaften
Allgemeines

Mit dem konsekutiven Master-Studiengang „Angewandte Bildungswissenschaften“ bietet die EVHN seit März 2016 Fach- und Führungskräften die Möglichkeit, sich als Expertinnen und Experten für Bildungsprozesse und -kontexte weiter zu qualifizieren. Die grundlegenden Informationen sind im Flyer des Master-Studiengangs zusammengestellt.

Der Studiengang richtet sich insbesondere an Absolventinnen und Absolventen von Bachelorstudiengängen wie z.B. Soziale Arbeit, Heilpädagogik, Erziehung und Bildung im Kindesalter, Gesundheits- und Pflegepädagogik, Diakonik, Religionspädagogik und Kirchliche Bildungsarbeit sowie verwandter Studiengänge.

Einen ersten inhaltlichen und organisatorischen Überblick gibt die Modulübersicht. Weitere Informationen finden Sie unter den Rubriken Studium, Wissenswertes, Bewerbung sowie Beratung und Kontakt.

Der Master-Studiengang wurde zum 28.03.2017 akkreditiert.


Aufbau und Ablauf

Der Studiengang kann berufsbegleitend studiert werden und führt mit 90 ECTS in fünf Semestern zum Master of Arts.
Die Lehrveranstaltungen finden im Zeitfenster von Donnerstagnachmittag bis Samstag statt. Sie umfassen in den verschiedenen Semestern jeweils zwischen sechs und neun Blockwochenenden.


Akademischer Grad

Mit dem erfolgreichen Abschluss wird der Master of Arts (M.A.) verliehen, der die Möglichkeit einer Promotion sowie den Zugang zum höheren öffentlichen Dienst eröffnet.
Zudem ist über den Master-Studiengang Angewandte Bildungswissenschaften der Zugang zu einer Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten möglich.

Druckversion
Evangelische Hochschule Nürnberg  |  Bärenschanzstraße 4, 90429 Nürnberg
Datenschutz Impressum