Back to top

News

Aktuelles

Studierende beim Boys' Day dabei

Kreativität statt Kampf
Kreativität statt Kampf

Neun Jugendliche besuchten die Veranstaltung der EVHN zum bundesweiten Boys´ Day am 28.03.2019. Im Workshop "Kreativität statt Kampf" wurden den "Jungs" verschiedene Grundtechniken aus den Kampfsportbereichen Kenjukate, Ju Jutsu, Karate und Thai Boxen gezeigt. Hierbei wurde die soziale Kompetenz gefördert, indem die Jugendlichen lernten zu kämpfen ohne dass es Gewinner oder Verlierer gibt. Der Workshop wurde von den Gesundheits- und Pflegepädagogikstudierenden Natascha Hierold, Nicola Glaser und Philipp Kreßmann geleitet. Zur positiven Überraschung aller spielte ein Jugendlicher in den Pausen auf dem Klavier, was die Veranstaltung abrundete.

 

Prof. Dr. Heinz-Peter Olm koordiniert und organisiert die Teilnahme der EVHN am bundesweiten Boys' Day.



Foto: EVHN