Back to top

News

Aktuelles

Erste Studienfahrt zur Northpark University Chicago

Die Studierendengruppe in Chicago
Die Studierendengruppe in Chicago

Mitte September 2019 besuchte eine Studierendengruppe der Hochschule erstmals die EVHN-Partnerhochschule Northpark University in Chicago. Ihre Eindrücke und Erkenntnisse der einwöchigen Studienfahrt schildert ein mitgereister Student: Tief geprägt ist das Bild von amerikanischen Universitäten: Großer Campus, Studierende im campusfarbenen Pullover und eine eigene Footballmannschaft mit Cheerleadern. Auch die Northpark University bietet diese und noch viele weitere Klischees, die hierzulande aus vielen amerikanischen Filmen bekannt sind.

Besonders an der Northpark University in Chicago ist, dass sowohl im Leitbild als auch im Zusammenleben auf dem Campus der christliche Glauben eine Rolle spielt.

Neben dem Uni-Besuch, waren die Studierenden in verschiedene Non-Profit-Organisationen in Chicago. Eine der besonders beeindruckenden Einrichtungen befand sich in einer "challenging neighborhood“. Mit Hilfe von Spenden in Millionenhöhe wird dort nachhaltige Veränderung betrieben. 

Im Gegensatz zu Deutschland werden  private und kirchliche Organisationen nur zu einem geringen Teil staatlich finanziert. Die Differenz zwischen tatsächlich geleisteter Hilfe und abrechenbaren Fachleistungsstunden muss jede Einrichtung mittels Fundraisings selbst decken. Die Schwachstellen  dieses Systems sind offensichtlich. Dennoch ist in den Einrichtungen eine Art von Eigeninitiative vorhanden, in der sich der amerikanische Aktionismus wiederspiegelt. Vielleicht können Träger in Deutschland diesen Aktionismus kopieren, um neue, (noch) nicht finanzierte Projekte mit Hilfe von Spenden zu realisieren. 

Jedes Gruppenmitglied  hat bei der Studienreise von diesem Perspektivwechsel profitiert und ist mit neuen Erkenntnissen über die Struktur und Finanzierung der amerikanischen Wohlfahrtspflege zurückkehrt. 

Text: Lukas Pfänder

 

Die Studierenden haben ihre Reise auf facebook und instagram "begleitet". Dort sind viele  Details und Bilder der Reise zu lesen und zu sehen: 

#evhngoesinternational

www.facebook.de/evhn.de

www.instagram.com/evhn_nuernberg/