Back to top

Professionelles Management von Ehrenamtlichen

im Rahmen der Hochschulkooperation Ehrenamt

Im Rahmen der seit 2009 jährlich mit großem Erfolg angebotenen Fortbildung werden Ihnen die Grundlagen des Managements von Ehrenamtlichen praxisnah vermittelt. Sie erhalten in 7 Modulen die erforderlichen Kompetenzen und das fachliche Know-how für eine erfolgreiche und alle Beteiligten zufriedenstellende Zusammenarbeit mit Freiwilligen.

Veranstalter dieses Angebots ist die Hochschulkooperation Ehrenamt in Zusammenarbeit mit dem Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement und der Freien Wohlfahrtspflege Landesarbeitsgemeinschaft Bayern. Fachkräfte aus Wissenschaft und Praxis gestalten dieses anwendungsorientierte Angebot.

Die Gebühren für die Weiterbildung betragen pro Kurs 1499,- Euro. Für gemeinnützige Organisationen besteht u.U. die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung.

Mitglieder der Hochschulkooperation Ehrenamt

  • Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
  • Evangelische Hochschule Nürnberg
  • Katholische Stiftungshochschule München
  • Fachhochschule Oberösterreich
  • Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement Bayern
  • Freie Wohlfahrtspflege Landesarbeitsgemeinschaft Bayern
  • St. Virgil Salzburg

Diese Kooperation ermöglicht es, Dozentinnen und Dozenten zu gewinnen, die in Theorie und Praxis des Freiwilligenmanagements versiert sind. Sie kommen aus Schaltstellen des Bürgerschaftlichen Engagements in Deutschland, mit Schwerpunkt Bayern. Gleichzeitig bieten sie eine reflektierte Theorie zur Zusammenarbeit von Haupt- und Ehrenamtlichen und zum Bürgerschaftlichen Engagement.