Back to top

Monika Chilla M.Eval.

Institut für Praxisforschung und Evaluation

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Praxisforschung und Evaluation

Arbeitsschwerpunkte:

  • Praxisforschung und Evaluation in der Kinder- und Jugendhilfe und im Bildungsbereich
  • Begleitung von Organisationen bei der konzeptionellen Verwertung von Evaluationsergebnissen
Telefon
0911 27253-716
Fax
0911 27 253-752
Zimmer
FI 5 - EG
E-Mail
monika.chilla [at] evhn.de
Vita

Ausbildung/Studium

08.2003
Staatlich anerkannte Erzieherin: Abschluss an der Evangelischen Fachakademie für Sozialpädagogik Nürnberg

03.2012
Staatlich anerkannte Sozialpädagogin (B.A.): Abschluss an der Evangelischen Hochschule Nürnberg

09.2015
Master of Evaluation (M.Eval.): berufsbegleitender interdisziplinärer Studiengang der Universität des Saarlandes (UdS) und der Hochschule für Wirtschaft und Technik des Saarlandes (HTW)

Fortbildungen

2010
Ausbildung in Motivational Interviewing (MI): GK Quest Akademie GmbH, Heidelberg

2012
Schulung zur zertifizierten PAT-Elterntrainerin: PAT - Mit Eltern Lernen gGmbH, Nürnberg

2019
Ausbildung zum Coach (EASC): proCEO, Fürth

 

Publikationen: 

König, J. & Chilla, M. (2018). Das Konzept der Selbstevaluation - Qualitätsentwicklung durch Selbstevaluation im Alltagshandeln. In: Hensen, P. & Stamer, M. (Hrsg.). Professionsbezogene Qualitätsentwicklung im interdisziplinären Gesundheitswesen. Gestaltungsansätze, Handlungsfelder und Querschnittbereiche. Wiesbaden: Springer VS.

Chilla, M., Gensner, M., Eitel, B. & König, J. (2017). Modellprojekt "Gesundes Jugendzentrum - Gesundheitsförderung in der Offenen Jugendarbeit". In: deutsche jugend, Ausgabe 06, Seite 265 – 274. Weinheim: Beltz Juventa.

Chilla, M. (2016). Standardisierte Befragung. In: König, J. (Hrsg.). Praxisforschung in der Sozialen Arbeit. Stuttgart: Kohlhammer Verlag