Back to top

News

Aktuelles

Umstellung auf digitale Lehre ab 1.12.2020 - Bibliothek weiterhin geöffnet

Wichtige Information für Studierende und Lehrende

„Hochschulen und Universitäten sollen grundsätzlich auf digitale Lehre umstellen (mit Ausnahme insb. von Labortätigkeiten, Praktika, praktischen und künstlerischen Ausbildungsabschnitten und Prüfungen)." Die bayerische Staatsregierung hat in ihrer Kabinettssitzung am 26.11.2020 weitergehende Beschlüsse in Bezug auf die Eindämmung der Pandemie beschlossen. Bayern muss mehr tun, um die landesweit hohe Infektionsrate zu senken und die Infektionsquellen wieder unter Kontrolle zu bekommen. Über die bundesweiten Beschlüsse hinaus setzt Bayern weitere konsequente Schritte, um das Infektionsniveau vor allem in regionalen Hotspots zu brechen.

Ab Dienstag, den 01.12.2020 sollen deshalb auch alle Lehrveranstaltungen an der EVHN kurzfristig auf digitale Formate umgestellt werden. Bereits genehmigte Präsenzveranstaltungen sind davon ebenfalls betroffen. Wenn Präsenzformate geplant waren, informieren die Dozierenden bitte ihre Studierenden über diese Änderungen auf den mit den Studierenden vereinbarten Informationskanälen sowie das zuständige Studienbüro. Die Bibliothek hat weiterhin geöffnet. Eine allgemeine Information wird es auch auf den sozialen Medien der Hochschule und im Stundenplan geben.

Die Informationen der Staatsregierung finden Sie hier, Abschnitt "B. Vertiefen", Punkt "d": https://www.bayern.de/bericht-aus-der-kabinettssitzung-vom-26-november-2020/
 

Bleiben Sie gesund und achten Sie auf sich und andere.
Im Auftrag des Präsidiums, Kurt Füglein, 27.11.2020