Back to top

News

Aktuelles

Stiften Sie Bildung! Unterstützung für Studierende.

Durch die Corona-Pandemie fallen viele Möglichkeiten unserer Studierenden weg, ihr Studium (mit) zu finanzieren. So ist die Gastronomie eingeschränkt, Jobs auf Messen oder im Fitness-Studio, Nachhilfeunterricht und anderes mehr sind wochen- und monatelang nicht oder kaum möglich. Für einige der Studierenden der Evangelischen Hochschule Nürnberg (EVHN) bedeutet das, dass ihr Studium in Gefahr ist. Ohne den Verdienst eines Nebenjobs können sie ihr Studium nicht finanzieren und müssen es daher womöglich abbrechen.

Gleichzeitig gibt es Menschen, denen in den Corona-Einschränkungen bewusst wird, dass sie gut leben und finanziell keine Sorgen haben. Viele davon empfinden darüber eine besondere Dankbarkeit. Vielleicht gehören Sie dazu und wollen von dem, was Sie haben, etwas abgeben.

Stiften Sie Bildung!

Für eine begrenzte Zeit, Juli 2020 bis Juni 2021, können Sie eine Studentin oder einen Studenten der EVHN finanziell unterstützen. Mit 3000 Euro kann für 12 Monate der ausgefallene Nebenjob überbrückt werden.

Vielleicht möchten Sie alleine jemanden unterstützen, gerne aber auch in einer „Spendergemeinschaft“. Über eine Zuwendung für unsere Studierenden bis zum 15. Juli 2020 würden wir uns freuen.
Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an mich.

 

Prof. Dr. Barbara Städtler-Mach
Präsidentin der Evangelischen Hochschule Nürnberg
barbara.staedtler-mach [at] evhn.de

Kontoverbindung
Evangelische Bank // IBAN DE39 5206 0410 0003 5072 11 // BIC GENODEF1EK1
Stichwort: Bildung stiften
Wenn Sie ein Spendenquittung wünschen, schicken Sie uns dafür bitte Ihre Postadresse per Email.

 

P.S. Bereits mit einem kleinen Betrag können Sie dazu beitragen, dass Studierende ihr Studium aufgrund der Einschränkungen durch das Corona-Virus nicht abbrechen müssen.