Back to top

News

Aktuelles

Nürnberg & Minsk - gleiche Forschungsfrage

Die deutsche und belarussische Studierendengruppe
Die deutsche und belarussische Studierendengruppe

"Die Lebensqualität alleinlebender Senioren ab Renteneintritt in Nürnberg"  ist das Forschungsprojekt von vier Studierenden der Sozialen Arbeit im Studienschwerpunkt Soziale Gerontologie. Das Besondere: Eine Studierendengruppe der Belarussischen Staatlichen Pädagogischen Universität Minsk (BSPU) forschte zur gleichen Fragestellung in Minsk. Mit Abschluss des gemeinsamen Projektes fand eine Studienfahrt an die BSPU, Partnerhochschule der EVHN, statt. Vor Ort wurden die gewonnenen Ergebnisse der beiden Datenerhebungen verglichen.

 

 

EVHN-Projektbeteiligte: Eileen Schrems, Tim Meier, Felix Oberst und Luisa Engel, Prof. Dr. Helene Ignatzi
Text. Luisa Engel