Back to top

News

Aktuelles

Forschungsprojekt zur Gesundheitsförderung von Schwangeren und Säuglingen

Die GesundheitsregionPlus des Landkreises Fürth führt gemeinsam mit der Evangelischen Hochschule Nürnberg (EVHN) eine Bedarfsanalyse durch. Bei der Bedarfsanalyse werden die aktuellen Lebensverhältnisse von Schwangeren und Säuglingseltern im Landkreis Fürth sowie die Angebotsstruktur in puncto Gesundheitsversorgung, Prävention und Gesundheitsförderung analysiert. Ziel der Bedarfsanalyse ist es, die Auswahl der Angebote und die Zugangsmöglichkeiten noch besser auf die Lebensverhältnisse von Schwangeren und Säuglingseltern anzupassen. Finanziell gefördert wird das Projekt durch die AOK Bayern. Das Projekt wird an der EVHN durchgeführt von Prof. Dr. Dennis John und Karl-Hermann Rechberg.