Back to top

News

Aktuelles

Filmprojekt im Master Angewandte Bildungswissenschaften

Bild aus dem TZI-Film, handschriftlches Dokument
zum Film-Link siehe bitte vollständiger Text

„Ein Weg zur Menschlichkeit. Die Themenzentrierte Interaktion nach Ruth C. Cohn“ ist der Titel eines zehnminütigen, animierten Films, den die Studentin Ina von Seckendorff im Rahmen einer Projektarbeit im Master Angewandte Bildungswissenschaften konzipiert und umgesetzt hat. Im Modul „Lehren, Leiten und Beraten in Bildungskontexten“ besteht der Leistungsnachweis aus einer Projektarbeit, in die Kompetenzen und Inhalte aus insgesamt sechs Lehrveranstaltungen einfließen. Realisiert hat Ina von Seckendorf den Film gemeinsam mit dem Illustrator und Animationsfilmer Jai Wanigesinghe und dem Schauspieler und Synchronsprecher David Steffen. Die beiden waren von der Idee so begeistert, dass sie ihr professionelles Können pro bono eingebracht haben, um mit dem Film zur weiteren Verbreitung der Themenzentrierten Interaktion (TZI) beizutragen.

Der Film ist auf den Seiten des Ruth Cohn Institute for TCI international zu sehen https://www.ruth-cohn-institute.org/was-ist-tzi.html