Back to top

News

Aktuelles

25 Jahre jung – Bachelor Gesundheits- und Pflegemanagement – Fachtag & Feier 8.10.2021 – Karriere-Talk 19.11.2021

Der Studiengang Gesundheits- und Pflegemanagement an der Evangelischen Hochschule Nürnberg (EVHN) feiert im Wintersemester 2021/2022 sein 25-jähriges Bestehen. Am 1. Oktober 1996 starteten die ersten 31 Studierenden im Studiengang Pflegemanagement. Der Bachelorstudiengang vermittelt Managementfähigkeiten für Leitungsaufgaben im Gesundheitswesen. Wie notwendig professionelles Management für Gesundheit und Pflege ist, wird in der COVID-19-Pandemie besonders deutlich. Und schon seit vielen Jahren gibt es eine starke Zunahme an Menschen, die pflegerisch versorgt werden müssen.

Die mittlerweile rund 400 Absolventinnen und Absolventen übernehmen beispielsweise Verantwortung in der Leitung von Krankenhäusern, Altenheimen und ambulanten Pflegediensten, in Einrichtungen des Betreuten Wohnens und Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, im Praxismanagement, bei Pflegestützpunkten, beim Medizinischen Dienst Bayern, in Dachverbänden und öffentlichen Verwaltungen, in Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, in der Organisation von Bildungseinrichtungen und bei vielen anderen Organisation in der Gesundheitsbranche sowie bei industriellen und anderen Partnern des Gesundheitswesens oder auch als Selbständige im eigenen Unternehmen. Einige der Absolventinnen und Absolventen haben eine akademische Laufbahn eingeschlagen und sind in Lehre und Forschung im Rahmen von Professuren aktiv.

Aus dem einen, damaligen Diplom-Studiengang haben sich inzwischen an der EVHN Bachelorstudiengänge in Gesundheits- und Pflegemanagement sowie -pädagogik, Pflegewissenschaft und Pflege (grundständig) sowie zwei Masterstudiengänge für Verantwortliche in Gesundheit und Pflege entwickelt. In den Gesundheits- und Pflegestudiengängen an der EVHN sind rund 380 Studierende immatrikuliert von insgesamt rund 1400 Studierenden, das sind gut ein Viertel aller EVHN-Studierenden.

Mit Start des Wintersemesters 2021/22 sind 14 hauptamtlich Lehrende sowie 59 Lehrbeauftragte im Studiengang tätig.

Das Studium, zu dem vor 25 Jahren nur Angehörige der pflegerischen Berufe in Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege sowie Hebammen zugelassen wurden, hat sich zu einem Angebot für alle nicht-ärztlichen Gesundheitsberufe entwickelt. Mittlerweile bereiten sich zum Beispiel auch (Zahn-)Medizinische Fachangestellte, Physio- und Ergotherapeutinnen und -therapeuten, Heilerziehungspfleger und -pflegerinnen, Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte und Kaufleute im Gesundheitswesen auf anspruchsvolle Fach- und Managementaufgaben im Gesundheitswesen vor.

Fachtag & Feier am 8. Oktober 2021

Das 25-jährige Jubiläum wird am 8. Oktober 2021 mit einem Fachtag per zoom feiern. Es geht rund um die Perspektiven des Gesundheits- und Pflegemanagements, um Multiprofessionalität und die politischen Entwicklungen zur Akademisierung in Gesundheit und Pflege. Und es kommen auch aktuell Studierende sowie Alumni zu Wort. Anschließend wird informell und virtuell gefeiert. Der Fachtag beginnt um 9 Uhr und ist offen für alle Interessierten. Programm und link zur Veranstaltung (ohne Anmeldung): www.evhn.de/takecare/25Jahre.

Karriere-Talk

Am 19. November 2021 um 17 Uhr gibt es einen Karriere Talk mit Absolventinnen und Absolventen aus dem Diplom- bzw. Bachelorstudiengang Gesundheits- und Pflegemanagement als Hybrid-Veranstaltung. Die Gäste vertreten unterschiedliche Bereiche in der Gesundheits- und Pflegebranche und kommen aus dem Krankenhaus, der Altenhilfe, der Pflegewissenschaft und Hochschule. www.evhn.de/takecare/karriere-talk.

 

Pressemitteilung, 6. Oktober 2021