Back to top

Interkultureller Trainier/Interkulturelle Trainerin (FH)

Zertifikatslehrgang

In einer globalisierten, von Migration gekennzeichneten Welt treffen im privaten und beruflichen Kontext Menschen mit unterschiedlichen kulturellen und religiösen Sichtweisen aufeinander. Vor diesem Hintergrund ist der Bedarf an interkultureller Kompetenz enorm angewachsen, sei es in der Altenpflege, in Kindertagesstätten, Kulturläden oder Einrichtungen der Jugendarbeit – aber auch in Firmen der Privatwirtschaft oder in Sozialunternehmen, die Diversity Management und interkulturelle Öffnung als strategisches Ziel haben.

In der ab Sommer 2022 angebotenen Fortbildung, die sieben Wochenendmodule in einem Jahr umfasst, werden sowohl interkulturelle, interreligiöse als auch didaktisch-methodische Kompetenzen vermittelt, um die Teilnehmenden dazu zu befähigen, selbst interkulturelle Trainings zu planen und durchzuführen. Kontakt: ifit [at] evhn.de

 

Termine, detaillierte Inhalte und Kosten werden demnächst hier veröffentlicht. Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich gerne schon jetzt an das IFIT.