Back to top

Prof. Dr. Martin Nugel

Telefon
0911 27253-794
Zimmer
V 3.29 - 3. OG
E-Mail
martin.nugel [at] evhn.de
Lehrgebiet

Theorien, Konzepte und Methoden der Sozialen Arbeit

Vita

Berufliche Tätigkeiten

Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg (18 SWS Lehrverpflichtung) am Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik (2008 – 2020)

Jugendreferent bei der Evangelischen Jugend Nürnberg, u.a. Fachbereichsleiter für ‚Migration und Integration‘ u. ‚Schulbezogene Kinder- und Jugendarbeit‘ bei der Evangelischen Jugend Nürnberg, Bildungsreferent bei den Freiwilligen Sozialen Diensten Nordbayern, Gemeindejugendreferent (Nürnberg-Laufamholz; Nürnberg-Eibach) (1999 – 2018)

 

Akademische Ausbildung

Promotion an der Universität Bamberg (2013)

Studium der Diplompädagogik an der Otto-Friedrich-Universität / Bamberg (2000 – 2003)

Studium der Diplomsozialpädagogik an der Evangelischen Stiftungsfachhochschule / Nürnberg (1995 – 1999)

Ausbildung zum Staatlich Anerkannten Erzieher an der Fachakademie für Sozialpädagogik / Nürnberg (1991 – 1995)

Publikationen: 

Heyne, Nora; Nugel, Martin; Scheunpflug, Annette (2020): Umgang mit Heterogenität im Klassenzimmer. Erfahrungen aus der Einführung eines interdisziplinären Seminars im Rahmen des Projektes BilVer. Hg. v. uni.vers Forschung. Universität Bamberg. Bamberg. Online verfügbar unter https://www.uni-bamberg.de/univers-forschung/ausgabe-2020/, S. 28-31

Nugel, Martin (i.E.): Lernende. In: Fabian Kessl und Christian Reutlinger (Hg.): Sozialraum - eine elementare Einführung. Wiesbaden: VS Springer.

Nugel, Martin (i.E.): Berufsschularchitektur aus bildungswissenschaftlicher Sicht. In: Franz Mersch und Jörg-Peter Pahl (Hg.): Gebäude Berufsbildender Schulen. München: Bertelsmann.

Nugel, Martin (2019): Jenseits der Horizonte. Horizontverschiebungen aus der Perspektive einer reflexiv-kritischen Bildungstheorie. In: Bärbel Frischmann und Christian Holtorf (Hg.): Über den Horizont. Standorte, Grenzen und Perspektiven. München, Wien: De Gruyter Oldenbourg (SpatioTemporality / RaumZeitlichkeit, 5), S. 103–118.

Nugel, Martin (2018): "Da sind auch noch andere, die man berücksichtigen muss!". Demokratie im Jugendverband aus Sicht von Ehrenamtlichen. In: Journal für politische Bildung (3), S. 4–7.

Nugel, Martin (2018): Entwurf einer transformatorischen Raumbildungstheorie. In: Edith Glaser, Hans-Christoph Koller, Werner Thole und Salome Krumme (Hg.): Räume Für Bildung - Räume der Bildung. Beiträge Zum 25. Kongress der Deutschen Gesellschaft Für Erziehungswissenschaft. Leverkusen-Opladen: Barbara Budrich-Esser (Schriften der Deutschen Gesellschaft Für Erziehungswissenschaft (DGfE) Ser), S. 477–484.

Nugel, Martin; Kreuzer, Melanie (2018): Bildung als Auftrag: Die Perspektive der Freiwilligen. In: Voluntaris 6 (1), S. 9–28. DOI: 10.5771/2196-3886-2018-1-9.

Nugel, Martin; Rau, Caroline (2018): Von der Schulkultur zur Kultur von Bildungsverbünden - Erfahrungen nach zehn Jahren kommunaler Bildungslandschaft am Nürnberger Nordostbahnhof. In: Stephan Gerhard Huber (Hg.): Jahrbuch Schulleitung 2018. Befunde und Impulse zu den Handlungsfeldern des Schulmanagements. 1. Auflage. Kronach, Oberfr: Link, Carl, S. 382–394.

Nugel, Martin (2017): Die ‚Einbeziehung des Anderen‘: Der ‚utopische Überschuss‘ inklusiver Lern- und Bildungslandschaften. In: Zeitschrift für Inklusion (4). Online verfügbar unter https://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/434.

Nugel, Martin (2017): Die Erziehungswissenschaft als Raumwissenschaft – Herausforderungen durch den spatial turn. In: Christiane Thompson, Rita Casale und Norbert Ricken (Hg.): Die Sache(n) der Bildung. 1., 2017. Paderborn: Schöningh Paderborn, S. 263–278.

Nugel, Martin; Rau, Caroline (2017): "Orte des Geistes": Fachwissenschaftliche Selbstverständnisse von Lehrkräften im Hinblick auf schulische Lernorte - eine empirische Rekonstruktion. In: Der pädagogische Blick 25 (2), S. 69–77.

Nugel, Martin (2016): Erziehungswissenschaftliche Diskurse über Räume der Pädagogik. In: Constanze Berndt, Claudia Kalisch und Anja Krüger (Hg.): Räume bilden - pädagogische Perspektiven auf den Raum. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, Julius, S. 25–35.

Nugel, Martin (2016): Pädagogische Aufklärung architektonischer Macht. In: Johannes Bilstein, Jutta Ecarius, Norbert Ricken und Ursula Stenger (Hg.): Bildung und Gewalt. Wiesbaden: VS Springer, S. 183–196.

Nugel, Martin (2016): Stichwort: Bildungsräume - Bildung und Raum. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 19 (1), S. 9–23.

Nugel, Martin (2015): Sich Entwerfen in, mit und durch Raum. Bildungstheoretische Überlegungen zur Architektur der Erwachsenenbildung. In: Christian Bernhard, Katrin Kraus, Silke Schreiber-Barsch und Richard Stang (Hg.): Erwachsenenbildung und Raum. Theoretische Perspektiven - professionelles Handeln - Rahmungen des Lernens. 1. Aufl. Bielefeld: Bertelsmann, W (Theorie und Praxis der Erwachsenenbildung), S. 55–66.

Nugel, Martin (2014): Das (Un)Sichtbare sehen lernen. Spaziergehen als spatiale Praxis der Architekturvermittlung. In: Martin Nugel und Sieglinde Lang (Hg.): (Un)Sichtbarkeit. Überlegungen zu einer übersehenen pädagogischen Kategorie. neue Ausg. München: kopaed.

Nugel, Martin (2014): Erziehungswissenschaftliche Diskurse über Räume der Pädagogik. Wiesbaden: VS Springer.

Nugel, Martin (2014): Raum-Machen. Aufgabe schulpädagogischen Raummanagements. In: Schulmanagement. Die Zeitschrift für Schulleitung und Schulpraxis (3), S. 12–14.

Nugel, Martin (2014): Sakrale Provinz oder Weltjugendkirche? Überlegungen zu Kirche, Jugend, Raum. In: Das Baugerüst. Zeitschrift für Jugend- und Bildungsarbeit 60 (1), S. 48–50.

Nugel, Martin; Lang, Sieglinde (Hg.) (2014): (Un)Sichtbarkeit. Überlegungen zu einer übersehenen pädagogischen Kategorie. neue Ausg. München: kopaed.

Nugel, Martin; Lang, Sieglinde (2014): (Un)Sichtbarkeit Überlegungen zu einer übersehenen pädagogischen Kategorie. Einführung. In: Martin Nugel und Sieglinde Lang (Hg.): (Un)Sichtbarkeit. Überlegungen zu einer übersehenen pädagogischen Kategorie. neue Ausg. München: kopaed.

Nugel, Martin; März, Peter; Meißner, Fabian; Schmidt, Uwe (2014): Der Bildungsauftrag im Jugendfreiwilligendienst. Theoretisch-konzeptionelle Überlegungen zur Projektmethode als intentionaler Förderung des Nicht-Intentionalen. In: Voluntaris - Zeitschrift für Freiwilligendienste 2 (1), S. 8–29.

Bernhard, Christian; Lang, Thomas; Nugel, Martin (2013): Erwachsenenbildung und Raum. In: Der pädagogische Blick 21 (1), S. 77–79.

Nugel, Martin (2013): Die Junge Volkshochschule. München: AVM.

Nugel, Martin (2013): Gebaute Utopie. Architektur als Transgressionsmedium des Pädagogischen. In: Sektion Historische Bildungsforschung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (Hg.): Jahrbuch für Historische Bildungsforschung, Band 19. Avantgarden, Bd. 19. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, Julius, S. 127–151.

Nugel, Martin (2013): Jugend im Kaiserreich und der Weimarer Republik. In: Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online EEO (Hg.): Fachgebiet Jugend/Jugendarbeit. Unter Mitarbeit von Stephan Borrmann und Thomas Rauschenbach. Weinheim und Basel: Beltz Juventa, S. 1–25. Online verfügbar unter www.erzwissonline.de DOI 10.3262/EEO13130292.

Nugel, Martin (2013): Vom Menschen und seinen Räumen. Ein Rezensionsessay. In: Vierteljahresschrift für wissenschaftliche Pädagogik 89 (2), S. 307–313.

Nugel, Martin (2012): Architektur Macht Pädagogik. In: Monika Rapold und Ruperta Mattern (Hg.): Sprüche, Einsprüche, Widersprüche. Perspektiven einer kontrafaktischen Pädagogik ; Festschrift für Georg Hörmann. Berlin: Logos-Verl., S. 161–182.

Nugel, Martin (2012): Eine soziale Raumchoreographie – Anregungen zur Reflexion von Normalität und Abweichung. Hg. v. Manfred (Hg.): Als sie den Raum betraten Gedankenimpulse Themenfeld ‚Räume und Orte’ Ein kunstpädagogisches Lesebuch Bd 2. Zum Blohm. Hamburg (e-book-edition kunst&pädagogik).

Nugel, Martin (2012): Entstehung des Jugendalters. In: Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online EEO (Hg.): Fachgebiet Jugend/Jugendarbeit. Unter Mitarbeit von Stephan Borrmann und Thomas Rauschenbach. Weinheim und Basel: Beltz Juventa, S. 1–22. Online verfügbar unter www.erzwissonline.de DOI 10.3262/EEO13120228.

Nugel, Martin (2012): Jugendbewegung(en). In: Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online EEO (Hg.): Fachgebiet Jugend/Jugendarbeit. Unter Mitarbeit von Stephan Borrmann und Thomas Rauschenbach. Weinheim und Basel: Beltz Juventa, S. 1–29. Online verfügbar unter www.erzwissonline.de DOI 10.3262/EEO13120229.

 

Eingeladene Vorträge

  • Bildungserfahrungen im Rahmen der Freizeitenpädagogik evangelischer Jugendverbandsarbeit. Ein einordnender Kommentar. Fachkreis Kinder- und Jugendfreizeiten der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland (03.11.2020)
  • Die Sozialarbeitswissenschaft als Raumwissenschaft – Herausforderungen durch den spatial turn. BayWISS-Verbundkolleg „Sozialer Wandel“ (31.10.2020)
  • Schulbezogene Jugendarbeit: Herausforderungen für die evangelische Jugendverbandsarbeit. Workshop im Rahmen des Seminars Jugendarbeit an der Evangelischen Hochschule Nürnberg (15.01.2018)
  • Diskussionsbeitrag im Rahmen des Forschungsforums BEWEGUNGundRAUM beim Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft – Universität Essen (19.03.2018)
  • „Eine Stimme haben.“ – Wie Jugendliche Demokratie im Jugendverband (er)leben. Das „Westparlament“ der Evangelischen Jugend Nürnberg als Ort der Demokratiebildung. Vortrag im Rahmen der Praxispräsentation „Beteiligung in Jugendverbänden“ auf dem Nürnberger Forum der Kinder- und Jugendarbeit zum Thema „Auf dem Weg zur jugendgerechten Kommune – Neue Ansätze der Partizipation Jugendlicher“ (20.09.2017)
  • Kindheit und Raum. Facetten von Kindheit in Hildesheim – historische und aktuelle Perspektiven. Tagung des Instituts für Erziehungswissenschaft / Abteilung Allgemeine Erziehungswissenschaft – Universität Hildesheim (30.06.2017)
  • Der Raum im Blick der Erziehungswissenschaft – theoretische Aspekte und methodologische Konsequenzen. Vortrag auf den 1. Freiburger Methodengesprächen zum Thema: Raum und Räumlichkeit im Kontext von Heterogenität und Inklusion – Theorielinien und empirische Zugänge. Pädagogische Hochschule Freiburg (29.4.2017)
  • Jenseits der Horizonte. Grenzen und Grenzüberschreitung im erziehungswissenschaftlichen Diskurs. Vortrag auf der Interdisziplinären Tagung ‚Über den Horizont‘ der Universität Erfurt und der Hochschule Coburg in Erfurt (12.11.2016)
  • Platz! - Skizze einer transformatorischen Bildungstheorie des (sich) Entwerfens in, mit und durch Raum. Parallelvortrag auf dem 26. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) in Kassel (11.03.2016)
  • Menschen und Räume – Perspektiven einer erziehungswissenschaftlichen Theorie des Raums. Vortrag vor dem kooperativen Promotionskolleg ‚Bildung als Landschaft‘ (FAU Erlangen-Nürnberg, Universität Bamberg, Evangelische Hochschule Nürnberg, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Hans-Böckler-Stiftung) in Nürnberg (09.10.2015)
  • Bildung für alle? Oder: Wen machen Freiwilligendienste kompetent? Überlegungen zum Bildungsauftrag in Jugendfreiwilligendiensten. Vortrag im Rahmen der FSJ – Trägertagung „Ein Blick zurück, ein Blick nach vorne: Das fünfzigjährige FSJ vor neuen Herausforderungen“, veranstaltet vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Berlin (10.12.2014)

Vorträge auf wissenschaftlichen Tagungen

  • „Hinterm Horizont geht’s weiter…“ - Bildung in Zeiten globaler Krisen. Vortrag auf der Tagung „10 Jahre weltwärts – Entwicklungspolitische Freiwilligendienste im Fokus der Forschung“ in Köln (27.09.2018)
  • Unsichtbar? – Junge Geflüchtete als Akteure in kommunalen Bildungslandschaften zwischen Paternalisierung und Exklusion. Vortrag auf der Abschlusstagung des kooperativen Promotionskollegs „Bildung als Landschaft“ in Bamberg (02.12.2016)
  • Zum Lernen und Lehren im ‚Welterbe-Campus‘ Bamberg. Wie universitäre Alltagsarchitektur Bildung ermöglicht bzw. verhindert. Vortrag im Rahmen des Symposiums ‚„Signature Buildings“? Universitäten und ihre Architekturen‘ auf dem 26. Kongress der DGfE in Kassel (11.03.2016)
  • Spatial turn – aber wohin? Die Sache(n) der Bildung aus raum- und bildungstheoretischer Sicht. Vortrag auf der Jahrestagung der Kommission Bildungs- und Erziehungsphilosophie der DGfE zum Thema ‚Die Sache(n) der Bildung‘ in Münster (02.10.2014)
  • Außerschulische Jugendbildung. Einblicke in Arbeitsfelder und Methoden. Vortrag bei propäd – Verein zur Förderung der Professionalität von Pädagoginnen und Pädagogen an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg in Bamberg (10.04.2014)
  • Erwachsenenbildung, Architektur und Freiheit. Überlegungen zur Normativität erwachsenenpädagogischer Raumordnungen Vortrag auf der Tagung  ‚Raus aus dem Container - Handlungsorientierte Raumansätze in der Erwachsenenbildungsforschung‘ in Basel (08.03.2014).
  • ‚Region‘ – eine geeignete Theoriefigur für die Analyse von Bildungsprozessen? auf der Tagung Forschungsdesiderate im Feld von ‚Bildung und Region‘ am Nationalen Bildungspanel (NEPS) in Bamberg (15.11.2013)
  • ‚Bildung, Architektur und Gewalt‘ auf der 7. Tagung der DGfE-Sektion Allgemeine Erziehungswissenschaft in Köln (20.03.2013)
  • ‚Erwachsenenbildung, Wissen und Raum’. Vortrag auf der Jahrestagung der Sektion Erwachsenenbildung der DGfE in Bonn (27.09.2012)
  • ‚Jenseits des Raums – Architektur als Dispositiv der Lerngesellschaft’. Vortrag auf der Jahrestagung der Sektion Interkulturelle und Vergleichende Erziehungswissenschaft der DGfE in Frankfurt (08.05.2011)

Vorträge an Hochschulen

  • Der Beitrag von Theorien der Sozialen Arbeit zur Bewältigung aktueller Herausforderungen berufsbezogener Jugendsozialarbeit. Vortrag an der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm Nürnberg (23.04.2018)
  • „Da sind auch noch Leute, die man berücksichtigen muss“Wie engagierte Jugendliche Partizipation verstehen und welche Konsequenzen sich daraus für die Demokratiebildung in der Jugend(verbands)arbeit ergeben. Vortrag an der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm Nürnberg (23.04.2018)
  • Beiträge von Theorie und Forschung zur Bewältigung aktueller Herausforderungen der Jugendsozialarbeit. Vortrag an der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm Nürnberg (11.12.2017)
  • Wohnen – lernen – leben im Quartier: Wie Jugend(sozial)arbeit zur Integration junger Geflüchteter beitragen kann. Vortrag an der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm Nürnberg (11.12.2017)
  • Grundlagen und aktuelle Herausforderungen in der pädagogischen Arbeit mit „erziehungsschwierigen“ Kindern und Jugendlichen. Vortrag an der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm Nürnberg (13.12.2016)
  • Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession – Umgang mit Freiheit und Zwang. Vortrag an der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm Nürnberg (13.12.2016)
  • Theoretischer und geschichtlicher Hintergrund zur aktuellen Diskussion der Jugendarbeit. Vortrag an der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm Nürnberg (20.10.2015)
  • An der Schwelle von Schule und Beruf – Der Bildungsauftrag der Jugendfreiwilligendienste als Herausforderung für die Soziale Arbeit. Vortrag an der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm Nürnberg (20.10.2015)
  • Evidenzbasierte Erlebnispädagogik. Vortrag an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (06.07.2015).
  • ‚Der Mensch und seine Bildung‘ – Erziehungswissenschaftliche Perspektiven für eine verhaltensorientierte Soziale Arbeit. Vortrag an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (06.07.2015).
  • Partizipation als Anspruch im Kontext aktueller Herausforderung in der Jugendarbeit. Vortrag an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten (30.01.2015)
  • Lernen in und mit Räumen. Vortrag an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten (30.01.2015)
  • Die Bedeutung der Klassiker der Pädagogik für eine verhaltensorientierte Soziale Arbeit. Vortrag an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (24.11.2014)
  • Wohnen als Herausforderung für eine verhaltensorientierte Soziale Arbeit. Vortrag an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (24.11.2014)
  • Bildende Lernerfahrungen in Freiwilligendiensten – Möglichkeiten ihrer empirischen Rekonstruktion. Vortrag an der Evangelischen Hochschule Nürnberg (07.10.2014)
  • Zur Bedeutung bildungstheoretischer Grundlagen für die Soziale Arbeit – Freiwilligendienste als Orte formellen und informellen Lernens. Vortrag an der Evangelischen Hochschule Nürnberg (07.10.2014)