Back to top

Fachtag Advanced Nursing Practice

Dienstag, 17. Dezember 2019 - 9:00 bis 14:00
Ort: 
 Evangelische Hochschule Nürnberg, Räumlichkeiten am Plärrer  Am Plärrer 15, 2. Stock (Nähe ehem. "Marktkauf"), 90443 Nürnberg, Raum SP 2.02
Leitung: 
Prof. Dr. Susanne Schuster

Das Konzept Advanced Nursing Practice (ANP) ist international seit gut 35 Jahren und im deutschsprachigen Ausland seit über 15 Jahren etabliert. Neben Einrichtungen in Düsseldorf und Freiburg zeichnet sich auch in der Metropolregion Nürnberg eine ANP Entwicklung ab. Beim Fachtag ANP möchte die EVHN Perspektiven aufzeigen und zu einer gemeinsamen Diskussion anregen. Neben einer Pflegexpertin APN aus der Schweiz berichten auch EVHN-Studierende im Masterstudiengang Advanced Nursing Practice, die bereits in ANP-Rollen tätig sind, von ihren Erfahrungen. Bei einer Podiumsdiskussion gibt es die Möglichkeit, eigene Fragen einzubringen.

ZIEL:   Vorstellung und Austausch zum aktuellen Stand und möglichen Perspektiven einer Advanced Nursing  Practice (ANP) im nationalen und internationalen Raum. *
ORT:    Evangelische Hochschule Nürnberg, Räumlichkeiten am Plärrer, Am Plärrer 15, 2. Stock (Nähe ehem. "Marktkauf"), 90443 Nürnberg, Raum SP 2.02
ZEIT:  17. Dezember 2019 von 09.00 – 14.00 Uhr

 

09:00  Registrierung und Get together

09:25  Begrüßung durch Prof. Dr. Susanne Schuster, Studiengangsleitung Masterstudiengang Advanced Nursing Practice an der EVHN

Hauptvorträge

09:30 ,„Pflegeexperten APN am Universitätsklinikum Regensburg - Die ANP Entwicklung und Rollenbeispiele aus dem Bereich Demenz/Delir und CED“
Andrea Spiegler B.Sc., cand. M.Sc. ANP und Johanna Loibl B.Sc., cand. M.Sc. ANP

10:00 „Geplante Pflegeexpertin APN am Klinikum Nürnberg in der Neonatologie“
Barbara Steer B.Sc., cand. M.Sc. ANP

10:30 „Pflegeexpertin APN am Kinderspital Zürich für die pädiatrische Haut- und Wundpflege“
Dr. Anna-Barbara Schlüer

11:30 Pause

Podiumsdiskussion 12:15   -13:15
Mit allen Beteiligten und Einbezug des Publikums zur Frage: Wie könnte sich eine künftige akutpflegerische Versorgung im intra- professionellen Team mit unterschiedlichen Skill- und Grademix gestalten?

13:15   - 14:00 Abschluss und Möglichkeiten zum individuellen Austausch und Vernetzen

 

Kontakt: 

& Anmeldung: Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie um eine verbindliche Anmeldung bis zum 6. Dezember 2019 per E-Mail an studienbuero.master [at] evhn.de.

Bei Teilnahme entsteht ein Unkostenbeitrag in Höhe von 10,00 €, der an der Tageskasse bar zu bezahlen ist. Studierende können kostenfrei teilnehmen.