Back to top

Aktuelle Themen aus der Kindheitspädagogik – Studierende fokussieren die Praxis. Virtueller Fachtag

Freitag, 3. Juli 2020 - 10:00
Ort: 
virtuell per Zoom

Der pädagogische Fachtag des Bachelorstudiengangs Erziehung, Bildung und Gesundheit im Kindesalter Dual an der EVHN findet in diesem Jahr aufgrund der Einschränkungen und Vorgaben durch die Corona-Pandemie virtuell am 3. Juli 2020 von 10.00 bis 13.00 Uhr statt.

Thematische Fokussierung des Fachtags

Die Trias nach SGB VIII von Bildung, Betreuung und Erziehung enthält zahlreiche Herausforderungen im Alltag von Kitas sowie in Institutionen für ältere Kinder und Jugendliche.
Studentinnen und Studenten des 8. Semesters im Studiengang Erziehung, Bildung und Gesundheit im Kindesalter Dual (B.A.) nehmen in ihren Workshops unterschiedliche Themen in den Fokus, die Herausforderungen für die aktuelle pädagogische Praxis mit Kindern und Jugendlichen darstellen.

So ist pädagogischer Alltag geprägt von Beziehungen mit Individuen, die sowohl situativ als auch mit ganz eigenen Bedürfnissen, genetischen Anlagen, Herkunft und Krisen jeweils besondere Antworten im pädagogischen Handeln erfordern.

Im Rahmen eines Webinars laden wir Sie herzlich ein, mit uns zu den von studentischen Teams entwickelten Themen zu diskutieren.

Aus der Lehre werden diese Workshops begleitet von Prof. Dr. Roswitha Sommer-Himmel, Prof. Dr. Tanja Brandl-Götz, Prof. Dr. Markus Schaer und Prof. Dr. Karl Titze.

 

Programm und Workshopthemen siehe pdf unten bitte.

 

Kontakt: 

& Anmeldung

Regina von Förster M.A.
Tel. 0911 27253-818
regina.von.foerster [at] evhn.de

Es wird um eine verbindliche Anmeldung zu den Workshops per E-Mail bis zum 30. Juni 2020 gebeten.
Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Link zum Einwählen in den virtuellen Fachtag, der als
Zoom-Videokonferenz stattfinden wird.