Back to top

News

Aktuelles

Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst zu Gast

Foto mit vier Personen, Dr. Rolf-Dieter Jungk
(v.l.n.r.) Kirchenrechtsrätin Franziska Riemer, Vizepräsidentin Prof. Dr. Helene Ignatzi, Dr. Rolf-Dieter Jungk, Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst, Präsidentin Prof. Dr. Barbara Städtler-Mach, Kanzler Kurt Füglein

Dr. Rolf-Dieter Jungk, Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst, war am 4. November 2021 zu Gast an der EVHN. Bei einem Austausch mit Präsidentin Prof. Dr. Barbara Städtler-Mach, Vizepräsidentin Prof. Dr. Helene Ignatzi, Kanzler Kurt Füglein, und Kirchenrechtsrätin Franziska Riemer als Vertreterin des Trägers (Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern) wurde schwerpunktmäßig über die Akademisierung der CARE-Berufe sowie die Bedeutung der Studien- und Forschungsangebotes der EVHN für die Gesellschaft gesprochen. Im Mittelpunkt standen dabei die Entwicklungen in der Pflege, der Kindheits- und Heilpädagogik.