Nachrichten Veranstaltungen Studierenden-Infoscreen


Aktuelles
Erfolgreicher Wissenschaftstag: „hochschulePLUS – Mehrwert für Regionen“
 
Über 900 Gäste aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Bildung trafen sich am 25. Juli 2014 zum Gedankenaustausch. Gastgeber war in diesem Jahr die Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm zusammen mit der Stadt Nürnberg. Der Mehrwert von Hochschulen war beim 8. Wissenschaftstag der Europäischen Metropolregion Nürnberg im Fokus: Experten beleuchten die Bedeutung von Hochschulen für die Bildung, die Kommunen, Kultur und Künste, die Gesellschaft und die Wirtschaft. Die EVHN war in drei der fünf Panels mit Beiträgen vertreten.
Aktuelles
Studierende entwickeln Broschüre für Demenzkranke und ihre pflegenden Angehörigen
 
Am 25.6.2014 wurde die von einer Projektgruppe im 6. Semester des Studiengangs Pflegepädagogik, Vertiefung Gerontopsychiatrie, entwickelte Informationsbroschüre an die Einrichtungsleitung der Caritas Tagespflege Neumarkt übergeben. Die studentische Projektgruppe (Sylvia Ehrnsberger, Ilona Lausenmeyer, Antonia Pscheidl und Andreas Port) unter Leitung von Prof. Dr. Cristine Brendebach bringen in der Broschüre in übersichtlicher und verständlicher Form das Angebot der Tagespflege den Betroffenen näher. Ziel ist es, das Angebot bekannter zu machen und die Hemmschwelle zur Nutzung zu senken. Gerade Demenzkranke im frühen Stadium der Erkrankung können in der Tagespflege in einer familiären und sicheren Umgebung aufgefangen werden. Pflegenden Angehörigen bietet sich gleichzeitig die Möglichkeit der Entlastung und des Austauschs mit betroffenen Anderen sowie dem begleitenden Fachpersonal. 
Aktuelles
Waffelverkauf für Zirndorfer Kinderbetreuung
 

Durch einen ehrenamtlich organisierten Waffelverkauf des Studienschwerpunktes „Armut“ an der EVHN konnten insgesamt 192 Euro für die Kinderbetreuung der Zentralen Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in Zirndorf (ZAE) gesammelt werden. Die Idee für die Aktion entstand bei einem Besuch der Einrichtung durch die Seminargruppe, bei dem der ständige Bedarf an Spenden für die Kinderbetreuung schnell deutlich wurde: Viele der Kinder aus Flüchtlingsfamilien benötigen Lernmaterialien, die von der ZAE alleine nicht finanziert werden können. Die  Gruppe unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Nickel-Schwäbisch und Georg Hopfengärtner beschloss gemeinsam, Spenden durch den Verkauf von Waffeln an der EVHN zu sammeln. Alle Zutaten wurden von den Studierenden privat zur Verfügung gestellt. Die Aktion am 5. Juni  und 5. Juli wurde sehr positiv aufgenommen: Studierende, Lehrende und Mitarbeitende zeigten sich gleichermaßen begeistert und hungrig. 
Aktuelles
Religionspädagogen leben länger, Religionspädagoginnen noch länger
 
Pfarrer, Diakone und Religionspädagogen im Dienst der bayerischen Landeskirche leben im statistischen Durchschnitt 4,14 Jahre länger als Männer im Durchschnitt der Gesamtbevölkerung. Noch besser geht es den Frauen: Pfarrerinnen, Diakoninnen und Religionspädagoginnen leben sogar durchschnittlich 6,2 Jahre länger als Frauen in der Gesamtbevölkerung. Diese Zahlen sind das Ergebnis einer statistischen Auswertung von 884 Personen im öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnis der bayerischen Landeskirche. Diese Analyse diente dazu, die notwendige Höhe der Pensionsrückstellungen möglichst genau berechnen zu können.
Aktuelles
Prämierung der Stadt Nürnberg für zwei Bachelor-Arbeiten der Fakultät für Sozialwissenschaften
 
Wie in den vergangenen Jahren zeichnete die Stadt Nürnberg auch 2014 wieder herausragende Abschlussarbeiten von Studierenden der Fachrichtungen Sozialwesen, Erziehungswissenschaften und Pädagogik an den Hochschulen in Nürnberg mit Urkunden und Geldpreisen aus. Die Preisübergabe an die Preisträger fand durch den Referenten für Jugend, Familie und Soziales, Reiner Prölß, am 24.6.2014 im Rathaus statt. Die EVHN-Absolventin Maria-Regina Nickl  wurde für ihre Arbeit zum Thema 'Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und ihr Zugang zu schulischer und beruflicher Bildung in Bayern – theoretische und konzeptionelle Überlegungen' ausgezeichnet. Daniel Henninger wird für seine Bachelorarbeit „(Keine) Lust auf Altenpflege? – Eine empirische Studie zur Attraktivitätssteigerung der Altenpflegeausbildung“ ausgezeichnet. Sie erhalten jeweils das Preisgeld in Höhe von 500 Euro.  Herzlichen Glückwunsch!
Aktuelles
EVHN von BR alpha portraitiert
 
Der  Bildungskanal BR alpha (ab 01.07.14  ARD alpha) hat ein Portrait über die Hochschule gedreht: Die gut neunminütige "Hochschul-Visitenkarte" der EVHN wurde am 23.06.2014 ausgestrahlt. Online können Sie den Film auch anschauen. Das Sendeformat CAMPUS stellt Hochschulen und Universitäten vor, beschreibt ihr Profil und ermöglicht einen ersten Schnupper-Besuch per Mausklick.
Aktuelles
Preis für herausragende Lehre des Wissenschaftsministeriums an drei EVHN-Dozentinnen
 
Drei Dozentinnen der Evangelischen Hochschule Nürnberg (EVHN) sind am 22. Mai 2014 vom bayerischen Wissenschaftsministerium in Neu-Ulm mit dem Preis für herausragende Lehre ausgezeichnet worden. In der Kategorie „Lehrprojekt“ wurden Prof. Dr. Kathrin Winkler, Prof. Dr. Roswitha Sommer-Himmel und Dipl.-Päd. Tanja Brandl (Bachelor-Studiengänge Erziehung und Bildung in der Kindheit sowie Religionspädagogik und Kirchliche Bildungsarbeit) für zwei interdisziplinäre Seminare geehrt. „Religiöse Bildung im Übergang vom Elementar- zum Primarbereich. Chancen und Herausforderungen“ ist der Titel des interuniversitären Seminars, für das sie zusammen mit Prof. Dr. Manfred Pirner (Lehrstuhl für Religionspädagogik, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, FAU) den Preis erhielten. Als sehr lobenswert hob die Jury den interdisziplinären Charakter sowie die Zusammenarbeit zweier ansonsten getrennter Hochschularten hervor. Außerdem wurden die EVHN-Dozentinnen Winkler, Sommer-Himmel und Brandl auch für ihr interdisziplinäres Seminar „Arme Kinder stark machen“ geehrt. Herzlichen Glückwunsch!


Stellenangebote
Praktikum im hochschulischen Gesundheitsmanagement
 


01.08.2014 - 02.08.2014  Kalender Eintrag
Qualitätsmanagement in Organisationen der Erwachsenenbildung
Im Mittelpunkt der einführenden Veranstaltung stehen die grundlegenden Faktoren für ein gelingendes Qualitätsmanagement in der Bildung. Diese werden entlang folgender Themenfelder vorgestellt und diskutiert: Prozessorientierte Organisation, Lerner- und Kundenorientierung sowie Qualitätsmanagementsysteme und -modelle in der Bildung.
01.08.2014  Kalender Eintrag
Kurz und bündig: Informationen zum Masterstudiengang Erwachsenenbildung und zu den Zertifikatslehrgängen "Erwachsenenbildung professionell gestalten" und "Bildungsmanagment"
Die EVHN bietet nunmehr seit fast 15 Jahren die professionelle Unterstützung für alle in der Erwachsenenbildung Tätigen mit dem Masterstudiengang Erwachsenenbildung (Akademischer Grad Master of Arts) sowie den beiden Zertifkatslehrgängen "Erwachsenenbildung professionell gestalten" und "Bildungsmanagement". Wir informieren Sie zu unserem Masterstudiengang Erwachsenenbildung sowie zu unseren beiden Zertifiaktslehrgängen im Bereich der Erwachsenenbildung am Freitag, 1.8.2014 und am Freitag, 12.9.2014, jeweils um 16:30 Uhr - Raum S 2.23.
01.08.2014  Kalender Eintrag
Infoveranstaltung Masterstudiengang Sozialmanagement (M.S.M.) am Freitag 01.08.2014 um 18:00 Uhr im Raum S 2.24
Im Mittelpunkt des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Sozialmanagement steht das Management von Organisationen der Sozialen Arbeit.  Der Studiengangsleiter Prof. Dr. Klaus Schellberg gibt Einblick in die Studieninhalte, -aufbau und -methoden. Studierende stehen für Gespräche und Fragen zur Verfügung und berichten über ihre Erfahrungen während des berufsbegleitenden Studiums und die Umsetzung in die Praxis. Die Veranstaltung richtet sich an Interessierte mit einem abgeschlossenem Hochschulstudium sowie einem Jahr Berufspraxis in einem dem Masterstudiengang Sozialmanagement fachlich verwandtem Bereich. 
29.08.2014  Kalender Eintrag
Abschlussveranstaltung Summer School 2014: Advances in Dementia Care
Am 29. August 2014 findet die Abschlussveranstaltung der ERASMUS International Summer School 2014 der Fakultät für Gesundheit und Pflege statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Erarbeitete Inhalte zum Thema Advances in Dementia Care werden im Plenum vorgestellt und zur Diskussion gestellt. Teilnehmende Hochschulen sind die Evangelische Hochschule Nürnberg Lutheran University of Applied Sciences, Maastricht University, Fachhochschule Salzburg University of Applied Sciences, FHS St. Gallen University of Applied Sciences und die Tampere University of Applied Sciences.
8 bis 16 Uhr,  Hörsaal S 18.
12.09.2014 - 20.02.2015  Kalender Eintrag
Pflege Dual-Studierende kompetent anleiten
Praxisanleiter/-innen und professionell Pflegende stehen durch die Betreuung und Anleitung von Pflege Dual-Studierenden vor neuen Herausforderungen. Ziel des Zertifikatslehrganges ist es, auf diese neue Herausforderung vorzubereiten und gezielt Unterstützung bei der Entwicklung von praktischen Lernangeboten in den Einsatzorten der Studierenden zu geben.  Die Module sind einzeln als Fortbildung buchbar oder gesamt als Zertifikatslehrgang. Nächster Termin 12./13.9. und 10./11.10.2014: "Pflegetheorien und Pflegediagnostik". 
12.09.2014  Kalender Eintrag
Kurz und bündig: Informationen zum Masterstudiengang Erwachsenenbildung und zu den Zertifikatslehrgängen "Erwachsenenbildung professionell gestalten" und "Bildungsmanagment"
Die EVHN bietet nunmehr seit fast 15 Jahren die professionelle Unterstützung für alle in der Erwachsenenbildung Tätigen mit dem Masterstudiengang Erwachsenenbildung (Akademischer Grad Master of Arts) sowie den beiden Zertifkatslehrgängen "Erwachsenenbildung professionell gestalten" und "Bildungsmanagement". Wir informieren Sie zu unserem Masterstudiengang Erwachsenenbildung sowie zu unseren beiden Zertifiaktslehrgängen im Bereich der Erwachsenenbildung am Freitag, 12.9.2014 um 16:30 Uhr - Raum S 2.23. 
24.09.2014  Kalender Eintrag
Informationstag für Schülerinnen und Schüler und Studieninteressierte
Abi und dann? Ausbildung und Studium? Schon im Berufsleben und studieren? Alles möglich. Am Mittwoch, 24. September 2014,  bringen wir Licht in den Studiengang-Dschungel und erleichtern Ihnen die Entscheidung für den richtigen Studiengang. Über diese Studiengänge informieren Lehrende und Studierende: Soziale Arbeit, Sozialwirtschaft, Religionspädagogik und Kirchliche Bildungsarbeit, Diakonik, Pflege Dual, Erziehung, Bildung und Gesundheit im Kindesalter Dual und Heilpädagogik Dual sowie über akademische Entwicklungswege in der Pflege. Beginn: vormittags; genaue Uhrzeiten und Ablauf folgt.


26.09.2014 - 31.07.2015  Kalender Eintrag
Zertifikatslehrgang: Erwachsenenbildung professionell gestalten
Sie suchen eine Qualifikationsmöglichkeit für die Arbeit in einer Weiterbildungsorganisation? Sie wollen sich als Seminarleitung, Trainer/-in oder Dozent/-in selbstständig machen? Sie arbeiten bereits in der Weiterbildung und wollen Ihre Fähigkeiten erweitern und Ihre Didaktik verfeinern/aufpolieren? Sie sollen in Ihrem Unternehmen Aus- und Weiterbildungsaufgaben übernehmen? Sie sind fachlich fit und Experte bzw. Expertin auf Ihrem Gebiet, aber Ihnen fehlt das pädagogische Know-how für die Gestaltung von Lernprozessen Erwachsener? Sie sind Führungskraft und wollen Ihre Fähigkeiten in der Gestaltung von Bildungsprozessen bei Ihren Mitarbeitenden vertiefen?  Der Zertifikatslehrgang zum Erwachsenenbildner (Certified Professional Trainer (CPT) in Adult Education) an der EVHN bietet eine kompakte Weiterbildung in den zentralen Kompetenzen, die für eine wirkungsvolle Gestaltung von Bildungsprozessen bei Erwachsenen benötigt werden.


26.09.2014 - 30.06.2015  Kalender Eintrag
Zertifikatslehrgang Bildungsmanagement

Sie sind in Ihrer Einrichtung mit der Planung und Steuerung von Bildungsangeboten betraut und wollen die entsprechenden Prozesse optimieren?

Sie sind Führungskraft und möchten Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bei der Initiierung und Gestaltung von Bildungsangeboten unterstützen und anleiten?

Sie möchten Ihre methodisch-didaktischen Kompetenzen zur Gestaltung von Bildungsangeboten um betriebswirtschaftliches Know-How ergänzen?

Sie haben bereits praktische Erfahrungen im Bildungsmanagement gesammelt und möchten diese systematisch vertiefen?

Der Zertifikatslehrgang zum Bildungsmanager/ Bildungsmanagerin Erwachsenenbildung an der Evangelischen Hochschule Nürnberg vermittelt Ihnen in kompakter Form grundlegende Kompetenzen für die Planung, Steuerung und Evaluation von Lehr- und Lernprozessen von Erwachsenen.

05.11.2014 - 06.11.2014  Kalender Eintrag
EVHN auf der ConSozial 2014 - Studiengänge & Fort- und Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte
Vom 5. bis 6. November 2014 findet die 16. Fachmesse und Congress des Sozialmarktes im Messezentrum Nürnberg statt. Neun bayerische Hochschulen, darunter auch die Evangelische Hochschule Nürnberg, stellen sich vor. Lehrende, Mitarbeiter und Studierende informieren über Studiengänge und Weiterbildungsmöglichkeiten für Fach- und Führungskräfte in der Sozialen Arbeit und weiterer spezialisierter oder verwandter Fachrichtungen. Auf der ConSozial in Nürnberg versammelt sich mit ca. 300 Ausstellern das ganze Spektrum des Sozialen. Hier finden Sie alles, was interessant, hilfreich und wissenswert für Ihren Berufsalltag ist.


Sozialwissenschaften    
Online-Stundenplan für Sozialwissenschaften
Liebe Studierende,
unter Ihrem Primuss-Account können Sie nun den Stundenplan Ihres Semesters betrachten sowie Ihren persönlichen Stundenplan erstellen (Punkt Studentenkanzlei). In Ihrem Profil finden Sie auch einen podcast zur Erstellung. Eine pdf-Anleitung ist auch auf Laufwerk S zu finden.
Diakonik    
Vorläufiges Vorlesungsverzeichnis für RT und DK ist online
Sie finden Ihr Vorlesungsverzeichnis NUR im Primuss-Online Portal unter Studierendenkanzlei/Stundenplan. Bitte Änderungen beachten!
Soziale Arbeit    
Das Losen der Wahlpflichtfächer
 in Primuss ist vom 22.09.14 8:00 Uhr bis 26.09.14 24:00 Uhr; Veröffentlichung am 02.10.14 15:00 Uhr für Semester 3/5/7
Hochschulleitung    
Schließung des EDV Raumes S 2.4 im 2. Stock
Wir weisen darauf hin, dass während der vorlesungsfreien Zeit vom 01.08. bis 30.09.2014 der EDV Raum S 2.4 im 2. Stock nur eingeschränkt geöffnet ist. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten an der Tür.
Alle Studiengänge    
Das Losen der Schließfächer in Primuss ist vom 06.10.14 bis 09.10.14. Die Veröffentlichung ist ab dem 13.10.14

Alle Studiengänge    
Bitte leeren Sie Ihr Schließfach bis spätestens zum 30.09.14.

iFiT    
Masterstudiengang Sozialmanagement nächste Infoveranstaltung am 01.08. um 18:00 Uhr

Gesundheit und Pflege    
Eintrag und Wahl der FW- resp. AW-Fächer
Die Auswahl und der Eintrag in die Terminlisten für die Aw- und FW-Fächer ist bis einschließl. 02.10.2014 möglich.

Sollten Sie hierzu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Frau Meissner, die ca. ab dem 28.07.2014 wieder an der Hochschule sein wird.
Evangelische Hochschule Nürnberg  |  Bärenschanzstraße 4, 90429 Nürnberg
Datenschutz Impressum