Master-Studiengänge
Aufbaustudium für bessere Karrierechancen

An der Evangelischen Hochschule werden derzeit vier Masterstudiengänge angeboten.

Der Master ist der Abschlussgrad eines aufbauenden Studiengangs. Ein Masterstudiengang führt zu einem weiteren berufsqualifizierenden Abschluss, der dann erworben werden kann, wenn bereits ein erster berufsqualifizierender Abschluss vorliegt.

Der Masterabschluss schließt die Möglichkeit zur Promotion an einer Universität ein. Die tatsächliche Zulassung ist aber abhängig von der jeweiligen Promotionsordnung, die die einzelne Universität erlässt. Die Masterstudiengänge eröffnen den Zugang zum höheren öffentlichen Dienst [mehr dazu].

Zugangsvoraussetzung
für das Masterstudium ist ein grundständiger Studienabschluss (Bachelor oder Diplom). Weitere Bedingungen sind studiengangsspezifisch und werden in der jeweiligen Mastersatzung festgelegt (zum Beispiel Hochschulzugangsberechtigung oder Eignungsfeststellung).

Akademischer Grad
An erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen verleiht die Evangelische Hochschule Nürnberg den Grad eines "Master of Arts" (M.A.) (im Masterstudiengang Erwachsenenbildung und im Masterstudiengang Wirtschaftswissenschaften im Sozial- und Gesundheitswesen) bzw. eines "Master of Social Management" (M.S.M.).


Weitere Informationen:
Druckversion
Evangelische Hochschule Nürnberg  |  Bärenschanzstraße 4, 90429 Nürnberg
Datenschutz Impressum