Studium
Profil

Das Profil des Masters ist gekennzeichnet durch eine besondere Fundierung in den Bereichen Ethik und Themenzentrierte Interaktion sowie durch eine individuelle Schwerpunktsetzung in den Bereichen „Lehre und Leitung“ oder „Bildung und Beratung“.

In logischer Fortführung ihrer verschiedenen Bachelorstudiengänge und Praxisfelder erweitern und vertiefen die Studierenden ihre jeweiligen fachwissenschaftlichen Kompetenzen für Bildungskontexte. Sie erwerben somit eine Expertise für die Gestaltung und beratende Begleitung von Bildungsprozessen.


Studienbereiche und Module

Das Studium ist in vier Studienbereiche gegliedert:

1. Bildung und Ethik
2. Bildung als emanzipatorischer Prozess
3. Profilmodule:
  - Lehre und Leitung oder
  - Bildung und Beratung
4. Forschungsdiskurse und -methoden in
    Bildungskontexten

In der Modulübersicht sind die einzelnen Module der Studienbereiche dargestellt.
Ein Anspruch darauf, dass die beiden vorgesehenen Profilmodule (Wahlmodule) des Studienbereichs 3 Lehre und Leitung sowie Bildung und Beratung tatsächlich zur Auswahl stehen, besteht nicht. Das Angebot hängt von einer ausreichenden Zahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern im jeweiligen Profilmodul ab.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen finden Sie in der Studien- und Prüfungsordnung sowie im Modulhandbuch, im Studienplan und im Vorlesungsverzeichnis, das jeweils nach Fertigstellung hier veröffentlicht wird.

Druckversion
Evangelische Hochschule Nürnberg  |  Bärenschanzstraße 4, 90429 Nürnberg
Datenschutz Impressum