Archiv
Nachrichten

Aktuelles
Mensch-Maschine-Vernetzung: Ethische Orientierung für Entwickler. Start des BMBF-Forschungsprojekts ComplexEthics
Darf ein technisches System oder eine Maschine Erziehungsaufgaben bei Kindern übernehmen? Ist eine Videoüberwachung pflegebedürftiger Angehöriger oder von Kindern Ausdruck von Fürsorge oder Überwachung? Sollen oder dürfen „Pflegeroboter“ Pflegebedürftige auch emotional ansprechen? Diese Fragen müssen sich auch die Entwickler sogenannter sozio-technischer Arrangements stellen, denn die steigende Komplexität ist nicht allein ein technisches Problem, sondern stellt auch die Nutzer zunehmend vor Orientierungsprobleme im alltäglichen Umgang mit digitaler Technik. Ziel des Forschungsprojektes „Wahrnehmungs- und Orientierungsinstrument zur Evaluation vernetzter sozio-technischer Arrangements (ComplexEthics)“ ist es, Orientierungswissen bereits für die Entwickler neuer Technologien zu erarbeiten, mit dem die digital vernetzte Welt gedeutet und bewertet werden kann. Prof. Dr. Arne Manzeschke von der EVHN leitet das Forschungsprojekt ComplexEthics, das ab Juli 2017 über drei Jahre mit 1,13 Millionen Euro zu hundert Prozent vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird.
Aktuelles
KinderUni „Nachhaltige Entwicklung – Was tun, damit unsere Erde nicht kaputtgeht?"
Fünf Schulklassen mit rund 120 Dritt- und Viertklässler aus Nürnberg und dem Umland stürmten am 30. Juni 2017 den großen Hörsaal, um im Rahmen der KinderUni-Reihe der Stadt Nürnberg mehr über nachhaltige Entwicklung zu erfahren, zu erleben und zu begreifen: Heute so handeln, dass die Menschen von morgen alle dieselben Chancen auf ein gesundes, glückliches, gerechtes und friedliches Zusammenleben haben – nicht nur wir. Das ist der Kerngedanke von Nachhaltigkeit. In einer kurzen Vorlesung von Prof. Dr. Joachim König und in von Studierenden konzeptionierten und durchgeführten Workshops suchten die Kinder gemeinsam nach Antworten und Lösungen auf Fragen wie: Was kann ich tun, um Energie zu sparen und so die Umwelt zu schonen? Wie können die Nahrungsmittel auf dieser Erde anders verteilt werden, dass nicht hier Lebensmittel weggeworfen werden und in anderen Ländern Menschen vor Hunger sterben? Wo kaufe ich Kleidung, ohne Ausbeutung und Kinderarbeit in Asien und Afrika zu unterstützen?
Aktuelles
1. Social Media Buffet - Gelungener Auftakt
Am 18. Juli 2017 fand das erste Social Media Buffet in Nürnberg statt, initiiert von Felix Gronau, Unternehmensberater und Masterstudent an der EVHN. Das Konzept des Social Media Buffets sieht vor, Sprecherinnen und Sprecher aus der Praxis zu Wort kommen zu lassen und im Anschluss die Themen rund um Social Media im Sozial- und Gesundheitswesenim  Auditorium zu diskutieren. Dabei werden Erfahrungen, Möglichkeiten, Trends, aber auch Probleme beim Einsatz Sozialer Medien erörtert. 
Aktuelles
5. Forum Forschung - Entwicklung - Transfer: Themenvielfalt & viel Diskussion
Die Themen beim voll besetzten 5. Forum Forschung - Entwicklung - Transfer am 6. Juli 2017 zeigten ein breites Themenspektrum auf : Hochschulbildung im Aufbruch, Gemeinsam Lernen und Arbeiten: Interprofessionelle Ausbildung in Medizin und Pflege nach dem Nürnberger Modell, Bindung, Beziehung und soziale Belastung in der stationären Jugendhilfe: Die Sicht der Kinder auf ihre sozialen Netzwerke„ 40/156 - Heilpädagogik - Polyphone Rück- und Ausblicke sowie Menschengerechte Suchtbehandlung jenseits von Abstinenzfundamentalismus und Niedrigschwelligkeitsäther: Das Paradigma „Zieloffener Suchtarbeit. Das Forum ist eine halbjährliche, offene Veranstaltung für Lehrende, Mitarbeitende, Studierende und für die interessierte Öffentlichkeit mit Beiträgen aus laufenden und abgeschlossenen Forschungs- und Entwicklungsprojekten an der EVHN.
Alle Nachrichten aus dem Archiv
Veranstaltungen

15.03.2030 - 16.03.2017  Kalender Eintrag
 
Sehtest
 in Kooperation mit der Barmer GEK.
Nähere Informationen folgen.
27.07.2017  Kalender Eintrag
 
Mit Kompetenz und Persönlichkeit überzeugen
Do.27.07.17
9:00 – 14:00 Uhr
S 1.22
Mit der Einladung zum Vorstellungsgespräch haben Sie eine wichtige Hürde auf dem Weg zum neuen Job genommen. Um zum Ziel zu gelangen, müssen Sie Ihre eigenen Stärken als auch die Erwartungen des Arbeitgebers kennen und den potenziellen Nutzen darstellen können. In diesem Seminar erfahren Sie, was in einem Vorstellungsgespräch auf Sie zu kommt, welche Fragen gestellt werden und wie Sie sich perfekt darauf vorbereiten und überzeugend auftreten. Career Service EVHN/Sabine Jost
Anmeldungen:
terminplaner2.dfn.de/foodle/Mit-Kompetenz-und-Personlichkeit-berzeugen-58e20#responses

26.07.2017  Kalender Eintrag
 
Die professionelle Bewerbung
Mi.26.07.17
9:00 – 14:00 Uhr
S 1.22
Wie gestalte ich aussagekräftige Bewerbungsunterlagen? Was gilt es, bei Inhalt und Form zu beachten? Welche Rolle spielen meine Stärken? Wie suche ich nach geeigneten Stellen? In diesem Kompaktseminar erfahren Sie praxisorientiertes Knowhow für Ihren kompetenten und überzeugenden schriftlichen Bewerbungsauftritt. Career Service EVHN/Sabine Jost
Anmeldungen: terminplaner2.dfn.de/foodle/Die-professionelle-Bewerbung-58e20

18.07.2017  Kalender Eintrag
 
1. Social Media Buffet Nürnberg
Soziale Medien im Gesundheits- und Sozialwesen: Dass öffentliche, frei gemeinnützige und private Träger im Internet auffindbar sind, ist mittlerweile Standard. Wer hier nicht präsent ist, "existiert nicht". Doch Schritt für Schritt verdrängen soziale Medien die Nutzung des Internets in Form von Suchen und Anschauen von Internetpräsenzen. Anstelle des Abrufs von Seiten ist die Zusammenstellung von Channels in sozialen Medien und die Nutzung von ihrer viral wirkenden Verbreitungsmechanismen getreten. Spätestens bei der Personalrekrutierung merken Sozial- und Gesundheitsunternehmen dann den Unterschied zwischen Anzeigen, die nur auf ein "Gesehen werden" angelegt sind, und Kampagnen, die aktiv und kreativ soziale Medien "befeuern". 16-20 Uhr, EVHN.
Alle Veranstaltungen aus dem Archiv
Druckversion
Evangelische Hochschule Nürnberg  |  Bärenschanzstraße 4, 90429 Nürnberg
Datenschutz Impressum