Evangelische Hochschule Nürnberg | www.evhn.de

Ist eine andere Welt möglich? Gemeinwohl-Ökonomie – Ein Wirtschaftsmodell auf dem Prüfstand
18.02.2016 09:30

Vorträge, Diskussionen, Foren, Praxisbeispiele. - Der Fachtag soll einen Beitrag zur aktuellen gesellschaftlichen Debatte geben: Muss sich die heutige Form des Wirtschaftens grundlegend verändern, wenn wir nicht immer nur mit den Folgen ökonomischer Verwerfungen konfrontiert werden wollen (z. B. zunehmende Altersarmut, unterfinanzierte soziale Dienste etc.)? Auch Wohlfahrtsverbände und Kirchen wollen sich nicht auf die Linderung von Nöten beschränken, sondern auch die Ursachen angehen, die nicht zuletzt in den derzeit dominierenden Mechanismen des Wirtschaftens begründet liegen. Der Fachtag wendet sich an Führungspersönlichkeiten, Fachkräfte und Interessierte aus Politik, Verbänden, Diakonie und Kirchen, aus Banken, Wohnungsunternehmen, Beratungsfirmen und Medien, sowie an Lehrende und Studierende von Hochschulen. Veranstalter: Diakonisches Werk Bayern in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Deutschland und der  Evangelischen Hochschule Nürnberg. 9.30 -16 Uhr, Heimatministerium, Nürnberg

Teilnahmegebühr: 120,– € (incl. Verpflegung)
ermäßigter Beitrag für Studierende: 30,– € (incl. Verpflegung)

Anmeldeformular und weiterführende Informationen
unter Veranstaltungsnummer 53/2016 auf den Internet-Seiten des Diakonie.Kolleg. www.diakoniekolleg.de
direkter Link

Anmeldung erforderlich (begrenzte Platzzahl)

Nähere Informationen zum Programm
Dorothea Geiger-Pieger,
geiger-pieger@diakonie-bayern.de
Tel. 0911 9354-413

Informationen zur Anmeldung:
Margit Kooss
kooss@diakonie-bayern.de
Tel. 089 157917-11


Ort:
Nürnberg, Heimatministerium
(zweiter Dienstsitz des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat),
Bankgasse 9, 90402 Nürnberg
U 1, Haltestelle Lorenzkirche


Veranstalter:
Diakonisches Werk Bayern
in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Deutschland und der
Evangelischen Hochschule Nürnberg
  Veranstaltungsort:
siehe bitte linke Spalte
,

Zurück zur Veranstaltungsliste