Evangelische Hochschule Nürnberg | www.evhn.de

Aktuelle Veranstaltungen


23.06.2016 - 25.07.2016  Kalender Eintrag
mehr dazu
Ausstellungseröffnung: Du sprichst mich an! Künstlerinnen und Künstler antworten auf bildnerische Gestaltungen von Menschen mit Behinderung
Menschen mit Behinderung gestalten Bilder. Künstlerinnen und Künstler wählen eines aus und stellen als Antwort darauf ein Kunstwerk her. In der Ausstellung „Du sprichst mich an!“ werden 23 dieser Kunstbegegnungen paarweise präsentiert. Bei Regens Wagner Zell in Hilpoltstein, wo hörgeschädigte Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit zusätzlichen Beeinträchtigungen begleitet werden, können alle ihre Kommunikation leben und entwickeln. Kommunikation ist auch das zentrale Thema des Kunstprojekts. „Du sprichst mich an!“ - eine Ausstellung, die nicht nur Kunstwerke zueinander führen wird, sondern auch Menschen mit und ohne Behinderung. Bei der Ausstellungseröffnung am 23. Juni 2016, 19 Uhr (Eingang Roonstr. 27) in der EVHN werden sich die Künstlerpaare zum ersten Mal begegnen. Die Ausstellung ist bis 25. Juli 2016 zu sehen, montags bis freitags, 8 bis 18 Uhr (Eingang Bärenschanzstr. 4).

PDF-Datei zum Download
Einladung Ausstellungseröffnung Flyer
04.07.2016 - 05.07.2016  Kalender Eintrag
mehr dazu
Authentisch besser reden - ein Rhetoriktraining in Kooperation mit dem Diakonie.Kolleg
Reden gehört zu Ihrem Beruf. Freuen Sie sich darauf, reden zu dürfen? Kennen Sie das gute Gefühl, das sich einstellt, wenn Sie Andere mit der Kraft einer überzeu-genden Rede in den Bann ziehen? Oder ist Ihnen bange, wenn Sie reden müssen? Haben Sie womöglich verunsichernde Erfahrungen mit Ihren rhetorischen Fähigkeiten gemacht?
Wenn Sie sich persönlichkeitsorientiert und authentisch rhetorisch weiterentwickeln möchten, dann ist dieses zweitägige Rhetoriktraining die richtige Wahl für Sie. Sie werden herausfinden, was für eine Rednerpersönlichkeit Sie sind.
07.07.2016  Kalender Eintrag
mehr dazu
3. Forum Forschung Entwicklung Transfer
Eine offene Veranstaltung für Lehrende, Mitarbeitende, Studierende und für die interessierte Öffentlichkeit mit Beiträgen aus laufenden und abgeschlossenen Forschungs- und Entwicklungsprojekten an der Evangelischen Hochschule Nürnberg. Die Themen beim 3. Forum am 7. Juli 2016 (9.30 bis 15.30 Uhr): 500 Jahre nach der Reformation – hat die evangelische Kirche eine Zukunft? Behindertenrechtskonvention konkret – Entwicklung von teilhabe- und personenzentrierten Hilfesystemen in der Eingliederungshilfe. In go(l)d we trust – zur Faszination des Mediums Geld. Ansteckungspotential von Konfliktverhalten in Familien - Implikationen für die Beratung. Das Wechselmodell – von der Forschung in die Praxis. Herzliche Einladung an alle Interessierten. Details zu den Themen (siehe "mehr")
PDF-Datei zum Download
Programm und Themen
23.09.2016 - 20.05.2017  Kalender Eintrag
mehr dazu
Achtung neuer Beginn! Neu überarbeitet ab 23. September 2016: Zertifikatslehrgang "Mediation in sozialen Beziehungen"
Mediation in sozialen Beziehungen (insbesondere Famile und Arbeitswelt) 
Mediation ist eine moderne und zugleich sehr traditionelle Art der Konfliktvermittlung in Familien, Personengesellschaften, Organisationen und Einrichtungen im öffentlichen Bereich. Der interdisziplinäre Ansatz der Mediation betont die Eigenverantwortlichkeit der am Konflikt Beteiligten. Ziel der Mediation ist die konstruktive, einvernehmliche und eigenverantwortliche Beilegung von Konflikten durch die Beteiligten selbst, unter Beachtung ihrer unterschiedlichen Interessen und Bedürfnisse.
14.10.2016 - 30.06.2017  Kalender Eintrag
mehr dazu
Zertifikatslehrgang Traumafachberatung/Traumapädagogik
Fachkräfte, die im psychosozialen Bereich tätig sind, treffen nicht selten auf Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit traumatischen Erfahrungen, die unter den entsprechenden Traumafolgestörungen leiden.
Um die Betroffenen besser verstehen und begleiten sowie in der Bewältigung ihres Alltags unterstützen zu können, werden in der Weiterbildung die wesentlichen Erkenntnisse der Psychotraumatologie vermittelt.
PDF-Datei zum Download
Flyer Traumafachberatung_Oktober 2016
Druckversion