Evangelische Hochschule Nürnberg | www.evhn.de

KinderUni: Warum kann sich ein Fisch eine Kuh vorstellen?
18.01.2016

Am 15. Januar öffnete die EVHN die Pforten für wissbegierige Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren. Die 15 interessierten Gaststudierenden wurden unter dem Motto „Warum kann sich ein Fisch eine Kuh vorstellen?" spielerisch an die Themen Konstruktivismus, Gedächtnis und Lernen herangeführt. Prof. Dr. Ulrike Oehmen führte mit vier Studentinnen aus dem Studiengang Gesundheit- und Pflegepädagogik durch die spannende Vorlesung, in der die Kinder nicht nur der Theorie lauschen durften. Sie legten auch selbst Hand an am Modell des menschlichen Gehirns und bereicherten die Vorlesung mit vielen Ideen und Beispielen. Die jungen Studierenden probierten in Kleingruppen gleich selbst erfolgreich die Lerntechnik zum Zahlenmerken mithilfe von witzigen und phantasievollen Geschichten aus. Ebenso wurden ihnen Tipps und Tricks für das eigene Lernen an die Hand gegeben. Jetzt liegt es an den Kindern, ob sie diese auch tatsächlich nutzen werden.


 



< Zurück zur Nachrichten Liste