Evangelische Hochschule Nürnberg | www.evhn.de

Herzlich willkommen an der Evangelischen Fachhochschule Nürnberg



Nachrichten

Aktuelles
Semesterticket - Zusatzkarte - wieso, weshalb, warum
mehr dazu
 

Aktuelles
Vielleicht lieber anders ?! Betroffene kommentieren Fachliteratur
mehr dazu
 
Im Rahmen eines Projektes des Studienschwerpunktes Gesundheitshilfen wurden Geschwisterkinder von Menschen mit Behinderung gebeten, auf Zitate zu reagieren über ihre spezifische Lebenswelt, die in der Fachliteratur zu finden sind. Das Buch mit den Zitaten ist entstanden aus einer Projektidee von vier Studentinnen der Sozialen Arbeit an der EVHN. Das Projekt wurde bei einer Geschwisterkindertagung für 11 bis 16-Jährige gemeinsam mit Mitarbeitenden der Bildungs- und Erholungsstätte Langau e. V. durchgeführt. Es gibt unzählige Fachbücher und Artikel über Geschwister von Menschen mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung. Jedoch nur wenige, in denen die Geschwisterkinder ihre eigene Sichtweise darlegen können. Daher kamen die Studentinnen auf die Idee, ein Projekt mit Geschwistern durchzuführen und sie dabei selbst zu ihrer Lebenswelt und Wahrnehmung zu Wort kommen zu lassen. Das Buch der Experten ist auf der Homepage  der Bildungs- und Erholungsstätte Langau e.V. zu lesen.
Aktuelles
Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge besuchen die EVHN
mehr dazu
 
15 geflüchtete junge Menschen aus Syrien, Afghanistan, Irak und Tunesien, die von der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Roth-Schwabach e.V. betreut werden, besuchten am 15. Juli 2016 die Hochschule . Die Jugendlichen erfuhren, was eigentlich eine Hochschule für angewandte Wissenschaften im Unterschied zu einer Universität ist und dass es in der Hochschulbibliothek sehr viel mehr als "nur" Bücher gibt. Oder was man mitbringen muss, um an einer Hochschule studieren zu können. Außerordentlich interessiert zeigte sich die Gruppe, wie interkulturelles Lernen und Lehren an der Hochschule stattfindet. Außerdem erfuhren die Besucher, was Sozialarbeiter in Deutschland sonst noch so machen können, wenn sie nicht gerade Flüchtlinge betreuen.
Weitere Nachrichten
Veranstaltungen

28.09.2016  Kalender Eintrag
mehr dazu
 
Informationstag für Schülerinnen und Schüler und Studieninteressierte
Abi und dann? Ausbildung und Studium? Schon im Berufsleben und studieren? Alles möglich. Am Mittwoch, 28. September 2016,  bringen wir Licht in den Studiengang-Dschungel und erleichtern Ihnen die Entscheidung für den richtigen Studiengang. Über diese Studiengänge informieren Lehrende und Studierende: Soziale Arbeit, Sozialwirtschaft, Religionspädagogik und Kirchliche Bildungsarbeit, Diakonik, Pflege Dual, Erziehung, Bildung und Gesundheit im Kindesalter Dual und Heilpädagogik sowie über akademische Entwicklungswege in der Pflege. 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr

PDF-Datei zum Download
Programm und Uhrzeiten Schülerinfotag 2016
05.10.2016 - 25.10.2016  Kalender Eintrag
mehr dazu
 
Fluchtwege. Szenen aus dem Alltag von Krieg und Flucht von Shahinas Othman. Ausstellung
Im November 2014 ist Shahinas Othman in Deutschland angekommen. Der palästinensischen Syrerin aus Damaskus gelang die Flucht über die Türkei und Italien. In ihrer Zeit im Kirchenasyl in der evangelischen Gemeinde in Immenstadt beginnt sie wieder zu malen. Shahinas Othmans Bilder lassen die Stationen ihres umbruchreichen Lebens sichtbar werden. Ihre Bilder erzählen auch ohne Worte die Geschichte ihrer Flucht. Ihre Figuren bestehen aus stilisierten Formen, die einander in unheilvoller Harmonie ergänzen. Sie ist mittlerweile als Flüchtling anerkannt und hat ein Bleiberecht von drei Jahren. Ausstellungseröffnung: 5. Oktober 2016, 19 Uhr, Ausstellungsdauer: bis 25. Oktober 2016, montags bis freitags 8 bis 18 Uhr, EVHN.
PDF-Datei zum Download
Einladung und Programm Ausstellungseröffnung Fluchtwege
06.10.2016  Kalender Eintrag
mehr dazu
 
„Lernorte Hochschule & Fachpraxis – Kindheitspädagogik als Mehrwert“ - Fachtag
Am 6. Oktober 2016 findet der Fachtag des Studiengangs Erziehung, Bildung und Gesundheit im Kindesalter Dual statt. Das Motto ist „Lernorte Hochschule & Fachpraxis – Kindheitspädagogik als Mehrwert“. Er richtet sich an Fachkräfte in der Kita-Praxis sowie an Trägervertretungen, Anleiterinnen und Anleiter und sonstige Interessierte. Ebenfalls sind alle Studierenden und alle interessierten Ehemaligen aus den Bereichen frühkindliche Bildung, Frühe Hilfen, Kinderschutz und Jugendhilfe herzlich eingeladen zum wichtigen fachlichen Austausch. Inhaltlich wird neben der Studienstruktur und den Möglichkeiten und der Notwendigkeit einer Praxis-Theorie-Vernetzung das Thema fokussiert: Wie Kinder ihren Kindergarten sehen, Entwicklung und Implementierung von Kinderbefragung in der Kita. Weitere Informationen und die Tagesordnung für den Fachtag folgen Anfang September.  16.30- 20.00 Uhr an der EVHN
Weitere Veranstaltungen