Evangelische Hochschule Nürnberg | www.evhn.de

Herzlich willkommen an der Evangelischen Fachhochschule Nürnberg



Nachrichten

Aktuelles
Besuch von der Staatlichen Hochschule Koszalin/Polen
mehr dazu
 
Renata Lemanczyk, Pädagogin und Germanistin an der EVHN-Partnerhochschule Koszalin (Polen), lehrte vom 12. bis zum 15. Dezember 2017 in drei Studiengängen an der EVHN. In den Bachelor-Studiengängen Religionspädagogik und Kirchliche Bildungarbeit sowie Gesundheits- und Pflegepädagogik setzte sie den thematischen Schwerpunkt auf die Lehrprofessionalität für einen kompetenzorientierten Unterricht. Im Mittelpunkt der Auseinandersetzung stand das Kompetenzmodell für Lehrpersonen und die Kompetenzmessung im Lehrberuf. Im Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit stellte sie in der Lehrveranstaltung „Bildung im Alter“ die Seniorenbildung an den Universitäten des 3. Lebensalters (U3L) in Polen vor, am Beispiel der Hochschule in Koszalin.
Aktuelles
Bewerbungszeitraum bis 16.1.2017 verlängert: Master Wirtschaftswissenschaften im Sozial- und Gesundheitswesen
mehr dazu
 
Der von ACQUIN akkreditierte Masterstudiengang Wirtschaftswissenschaften im Sozial- und Gesundheitswesen (M.A.) startet im März 2017 in seine dritte Runde. Der Bewerbungszeitraum wurde bis 16. Januar 2017 verlängert. Der berufsbegleitende, fünfsemestrige Master-Studiengang soll insbesondere Studieninteressierte ansprechen, die bereits über wirtschaftswissenschaftliche Vorkenntnisse im Umfang von mindestens 60 ECTS verfügen und ihre Wirtschaftskompetenzen im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens vertiefen wollen. Neues Video zum Studiengang: Einführung" Wirtschaftsphilosophie & Wirtschaftsethik" von Prof. Dr. theol. habil. Arne Manzeschke.
Aktuelles
Ab WiSe 2017/2018: Heilpädagogik grundständig
mehr dazu
 
Seit zehn Jahren gibt es den Studiengang Heilpädagogik an der EVHN. Der Senat und das Kuratorium der EVHN haben kürzlich die Umwandlung des dualen in einen grundständigen, sieben semestrigen Studiengang Heilpädagogik (Bachelor of Arts) beschlossen. Das heißt: Sowohl mit allgemeiner oder fachgebundener Hochschulreife als auch für „beruflich Qualifizierte“ ist es ab dem Wintersemester 2017/18 möglich, Heilpädagogik zu studieren, ohne dass sie, wie bisher, eine Ausbildung als Erzieher/-in oder Heilerziehungspfleger/-in vorweisen müssen. Gleichwohl können diese Berufsgruppen sich ebenfalls um einen Studienplatz bewerben. Studierende haben die Wahl zwischen den Studienschwerpunkten Heilpädagogische Diagnostik und Konduktive Förderung (nach A. Petö).
Weitere Nachrichten
Veranstaltungen

26.01.2017  Kalender Eintrag
mehr dazu
 
4. Forum Forschung Entwicklung Transfer
Eine offene Veranstaltung für Lehrende, Mitarbeitende, Studierende und für die interessierte Öffentlichkeit mit Beiträgen aus laufenden und abgeschlossenen Forschungs- und Entwicklungsprojekten an der EVHN. Die Themen beim 4. Forum am 26.Januar 2017 (9.30 bis 15.30 Uhr): “Vernetztes Wissen – Forschen, Lehren, Lernen in einer digitalisierten Welt”, “Hochschulbildung – mehr als Kompetenzerwerb. Der Beitrag der Themenzentrierten Interaktion (TZI)”, “Minderjährige Flüchtlinge – Perspektiven der Jugendhilfe für die Arbeit der Clearingstellen”, “Der Rechtsstaat als Geisel? - Verfassungsrechtliche Handlungsoptionen und Pflichten bei terroristischen Geiselnahmen” und “Der barmherzige Samariter - Impulse aus exegetisch-diakoniewissenschaftlicher Forschung.” Herzliche Einladung an alle Interessierten. 
04.02.2017  Kalender Eintrag
mehr dazu
 
Einladung zum Universitätsball zusammen mit den Nürnberger Hochschulen
Zum festlichen Universitätsball der FAU zusammen mit der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, der Evangelischen Hochschule Nürnberg und der Hochschule für Musik lädt die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg herzlich am Samstag, den 4. Februar 2017, Beginn 20 Uhr, in die Meistersingerhalle Nürnberg ein. Ein abwechslungsreiches Tanz- und Showprogramm erwartet Sie während des Abends.
PDF-Datei zum Download
Einladung Universitätsball 2017
27.02.2017 - 02.03.2017  Kalender Eintrag
mehr dazu
 
„Praxistage 2017“ (27.2. - 2.3.2017)
Die Career-Services von insgesamt 13 Hochschulen in Bayern, darunter die EVHN, haben sich als Kooperationsprojekt zusammengeschlossen und organisieren gemeinsam mit Ihnen als Unternehmen und Organisationen das bewährte Format "Praxistage" für Studierende der Sozial-, Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften, sowie der Informatik. Damit stellen wir die "Praxistage" regional noch breiter auf und ermöglichen Ihnen den Zugang zu Studierenden unserer Hochschulen in Bayern.
Weitere Veranstaltungen