Aktuelle Nachrichten


Aktuelles
Projektwoche mit südafrikanischen Studierenden und Dozierenden
 
Von 2. bis 8.12.2018 waren sechs Gäste der University of Venda (UNIVEN), einer Partnerhochschule der EVHN in Südafrika, zu Gast an der Hochschule. Im Rahmen einer Projektwoche haben sich die vier Studierenden, ein Dozent und eine Dozentin mit Studierenden und Lehrenden des Studiengangs Soziale Arbeit zu verschiedenen Fragestellungen rund um das Thema „Gewalt und Gewaltprävention in Deutschland und Südafrika“ ausgetauscht.

Aktuelles
Wunschzettel - Ökumenische Weihnachtsbaumaktion
 

Adventsschmuck, der nicht nur bunt ist, sondern einigen Menschen richtig Freude macht, hängt im Foyer der EVHN: Auf Kärtchen stehen Dinge des täglichen Bedarfs, die für Menschen gesammelt werden, denen es am Nötigsten fehlt, zum Beispiel Duschgel, Bettwäsche, warme Socken, eine Packung Kaffee, etc. Jeder, der ein Geschenk besorgt, kann einem Menschen, dem es am Nötigsten fehlt, eine Weihnachtsfreude machen. Die Geschenke haben einen Wert zwischen 5 und 10 Euro. Ihr Geschenk geben Sie bitte bis 17.12.2018 in der Bibliothek der EVHN ab.

Aktuelles
Bildungsreise zum Thema Nachhaltigkeit
 
Hochschulen sind - wie alle Einrichtungen und Unternehmen - immer mehr gefordert, einen Beitrag zu einer nachhaltigeren Nutzung der Ressourcen unserer Erde zu leisten. Aus diesem Grund ist das Jahresthema 2018 der EVHN  "Nachhaltigkeit". Vom 13. bis 16. November 2018 besuchten Studierende aller Studiengängen der Hochschule gemeinsam mit Lehrenden und Mitarbeitenden der Verwaltung verschiedener Bildungseinrichtungen und Universitäten in Deutschland. Ziel war es, von den Besten zu lernen und sich von vorbildlichen Einrichtungen inspirieren zu lassen. Auf dem Programm standen die Katholische Universität Eichstätt, die Grund- und Mittelschule Bechhofen mit Lebenswerkstatt sowie die Leuphana Universität Lüneburg mit ihrem besonderen Bildungsverständnis und ihrem beeindruckenden Campus.
Aktuelles
"Eine Uni - ein Buch" - Nachhaltigkeitsjahr - Dies Academicus
 
„Befreiung vom Überfluss“ – so das Thema des diesjährigen Dies Academicus der EVHN am 15. November 2018. Im vollbesetzten Hörsaal referierte der Volkswirtschaftler Prof. Dr. Niko Paech über eine „Ökonomie des Genug“ („All you need is less“). Niko Paech ist Autor des Buches „Befreiung vom Überfluss. Auf dem Weg in die Postwachstumsökonomie“, mit dem sich die ganze Hochschule im Rahmen des bundesweiten Programms „Eine Uni – ein Buch“ beschäftigt hat. Studierende zeigten unter der Leitung von Theaterpädagogen Dominik Werner Szenen, die sie in einem Seminar erarbeitet hatten. Mit der Methode „Forumtheater“ griffen Zuschauerinnen und Zuschauer in die Szenen ein und brachten sie im Dialog zu einem anderen, besseren Ende. Im Ideenraum konnten alle Anwesenden ihre Ideen rund um das Thema Nachhaltigkeit zu Papier bringen. Der Dies Academicus reihte sich ein in die Abfolge der Veranstaltungen im Rahmen des EVHN-Jahresthemas „Nachhaltigkeit leben, bilden und verantworten“.
Aktuelles
Ausgezeichnet!
 
Am 15. November 2018 verliehen die der Evangelischen Hochschule Nürnberg sehr verbundenen Organisationen Stadtmission Nürnberg, Rummelsberger Diakonie und Diakonisches Werk Bayern erneut Förderpreise für Qualifikationsarbeiten. Sophie Wagner erhielt für ihre Bachelorarbeit „Subsistenz - ein erfolgversprechendes Handlungskonzept für die Soziale Arbeit?“ im Studiengang Soziale Arbeit den mit 1500 Euro dotierten Preis der Stadtmission Nürnberg e. V. Die Rummelsberger Diakonie zeichnete die Bachelorarbeit „Familienfreundliche Personalpolitik in Pflegeheimen: Transferleistungen für Mitarbeiter/innen oder Maßnahme gegen den Fachkräftemangel? – eine Kosten-Nutzen-Analyse“ von Katja Kolasinski (Studiengang Sozialwirtschaft) mit 500 Euro aus. André Sommers Masterarbeit im Masterstudiengang Sozialmanagement mit dem Thema „Selbständige in der Grundsicherung. Warum werden nicht tragfähige Selbständigkeiten fortgesetzt? - eine qualitative Studie mit Betroffenen“ wurde vom Diakonischen Werk Bayern e.V. ausgezeichnet (1000 Euro). Herzlichen Glückwunsch den Preisträgern und dank den Preisgebern.
Aktuelles
Mias Leben „Ich erzähle dir aus meinem Leben.“ – Ein Kinderbuch von Kindern mit Diabetes Typ I
 
Im Rahmen des Studienschwerpunktes „Soziale Arbeit mit Familien“ haben vier Studierende des Studiengangs Soziale Arbeit gemeinsam mit Kindern der Klinik Hallerwiese/Cnopfschen Kinderklinik ein Projekt zur Erstellung eines Kinderbuches durchgeführt. Ziel des Projektes war es, das Kinderbuch „Ich erzähle dir aus meinem Leben.“, ein Kinderbuch von Kindern mit Diabetes Typ I zu veröffentlichen, welches kindgerecht über das Leben mit der Krankheit Diabetes Typ I informiert. Die Inhalte und Illustrationen des Kinderbuches stammen von dem am Projekt teilnehmenden Kindern. Das Bayerische Fernsehen berichtete am 14.11.2018 in der Abendschau darüber.



Aktuelles
Besuch aus Chicago
 
Prof. Dr. Wesley E. Lindahl, Dekan der School of Business and Nonprofit Marketing der North Park University in Chicago, hielt am 20. Oktober 2018 als Gastdozent gemeinsam mit Prof. Dr. Uwe Kaspers im Masterstudiengang Sozialmanagement eine ganztägige englischsprachige Lehrveranstaltung über Grundlagen des Sozialmanagements. Dies geschah in einer Art "akademischem Ping-Pong". Uwe Kaspers vermittelte grundlegende Überlegungen zur Meritorik von Gütern im Sozialwesen und zur Entstehung von Sozialunternehmen als Minimierer von Transaktionskosten. Wesley Lindahl "antwortete" mit Grundlagen des Changemanagements.
Druckversion
Evangelische Hochschule Nürnberg  |  Bärenschanzstraße 4, 90429 Nürnberg
Datenschutz Impressum