„Das ganze Leben“ – Herausforderung 95 Thesen
30.10.2017 16:00

Dies academicus der EVHN in Kooperation mit dem Dekanat Nürnberg und der Evangelischen Stadtakadamie Nürnberg. Das Reformationsjubiläum 2017 strahlt weit aus. Für dessen eigentlichen Anlass – die Veröffentlichung der 95 Thesen vor 500 Jahren – gilt das weniger. Am Vorabend des Reformationstages am 30. Oktober 2017 greifen wir Luthers Thesen auf und kommen mit dem Reformator ins Gespräch. Was besagen sie heute: für den Glauben, für das gesellschaftliche Zusammenleben, für den Umgang mit den Dingen des Lebens? 16.00 - 22.00 Uhr, eckstein und St. Egidien

eckstein, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg

16.00 Uhr
Eröffnung – Begrüßung, Stadtdekan Dr. Jürgen Körnlein, Prof. Dr. Barbara Städtler-Mach



16.15 Uhr
„Aus Liebe zur Wahrheit ...“
Was Luthers Thesen wollen – eine szenische Auseinandersetzung



17.00 Uhr
„… und im Bestreben, sie ans Licht zu bringen“
Vertiefende Gesprächsgruppen zu ausgewählten Themen

18.30 Uhr
„... während ich Wittenbergisch Bier getrunken habe“
Abendessen, Austausch


Wolfgangskapelle, St. Egidien. Egidienplatz 12, 90403 Nürnberg

20.00 Uhr
„Munter disputieren“ - Die Thesen heute ins Gespräch gebracht
Mit Regionalbischof Prof. Dr. Stefan Ark Nitsche

21.30 Uhr
Wort – Bild – Stille – Klang
Meditativ-musikalischer Abschluss

22.00 Uhr
Ende


Weitere Mitwirkende: Prof. Dr. Michael Kuch (EVHN), Prof. Dr. Andrea Nickel-Schwäbisch (EVHN), Pfarrer Christian Düfel (Lutherdekade), Dr. Ekkehard Wohlleben (Stadtakademie), Stefan Rieger (Schauspieler) u.a.



Eintritt frei, Anmeldung erbeten
Veranstaltungsort:
siehe bitte linke Spalte
,

Zurück zur Veranstaltungsliste
Druckversion
Evangelische Hochschule Nürnberg  |  Bärenschanzstraße 4, 90429 Nürnberg
Datenschutz Impressum