Projekt des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege: Pilotschulungen für Mitarbeitende in Unternehmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege von Angehörigen
18.05.2017  - 19.06.2017

"Es gibt immer mehr Menschen in Bayern, die Angehörige pflegen und gleichzeitig mitten im Beruf stehen. Das ist eine große Herausforderung! Helfen können dabei betriebliche 'Pflegelotsen'." (Melanie Huml, MdL, Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, 2016)
Die Evangelische Hochschule Nürnberg (EVHN) hat den Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege, in Pilotschulungen Betriebliche Pflegelosten auszubilden. Im Anschluss daran erstellt die EVHN ein Handbuch für die bayernweite Ausbildung von Betrieblichen Pflegelosten. Unternehmen und interessierte Mitarbeitende werden eingeladen an den kostenlosen Pilotschulungen teilzunehmen und durch ihre Mitwirkung das sinnvolle Projekt voranzubringen.



Termine:

Nürnberg: 29-31.05.2017 (nur noch wenige Plätze frei, ggf. Warteliste)
München: 19.-21.06.2017

Informationen zum Schulungsangebot

Pressemeldung des Bayer. Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege

Ansprechpartner/in für Beratung und Anmeldung:


Christa-Stahl-Lang M:A.                      Markus Bünemann M.Sc.
Tel: 0911 / 27253-815                         Tel: 0911 / 27253-817
Mail: christa.stahl-lang@evhn.de     Mail: markus.buenemann@evhn.de



Veranstaltungsort:
siehe bitte linke Spalte
,

Zurück zur Veranstaltungsliste
Druckversion
Evangelische Hochschule Nürnberg  |  Bärenschanzstraße 4, 90429 Nürnberg
Datenschutz Impressum