Konzert des Chorprojekts „ENSEMBLE – Musik die Generationen verbindet“
31.07.2018

Anfang Juli fand an der EVHN ein ganz besonderes Konzert statt. Vier Studierende im 6. Semester des Studiengangs Soziale Arbeit gründeten im Rahmen des Studienschwerpunktes Gerontologie im Mai einen Seniorenchor. Dieser traf sich an mehreren Terminen zum Singen und Proben verschiedener Lieder aus den letzten Jahrzehnten. Im Hörsaal S 18 kam es dann zu einem großen intergenerationalen Abschlusskonzert. Jung und Alt traf sich. Begleitet von Gitarre und Cajon hörten die rund 80 Gäste dem Chor zu, sangen aber auch selbst mit und erfreuten sich an alten Klassikern wie „Kein schöner Land“ oder „die Gendanken sind frei“, aber auch modernen „Hits“ wie „Applaus, Applaus“.

 

Im Anschluss wurde noch bei Getränken und Häppchen zusammengestanden und geratscht.

Die vier Studierenden Linda Schnakenberg, Lorena Simaku, Katharina Ulrich und Emanuel Wiese wollten mit dem Projekt und dem Konzert ein Zeichen setzten für eine Gesellschaft, die generationenübergreifend zusammenhält und sich gegenseitig unterstützt.


Text: Emanuel Wise, Foto: privat




< Zurück zur Nachrichten Liste
Druckversion
Evangelische Hochschule Nürnberg  |  Bärenschanzstraße 4, 90429 Nürnberg
Datenschutz Impressum