Professionelle Pflege - Interviews mit Pflegekräften einer Altenheimeinrichtung - Studentisches Projekt
08.01.2018

Was wird in der Pflege von Pflegekräften als essentiell wichtig empfunden, um professionell arbeiten zu können? Dieser Frage wollte die Leitung der evangelischen Altenheimeinrichtung Eibach in Kooperation mit Studierenden der EVHN nachgehen. Im Rahmen eines Projektes im 3. Semester des Studiengangs Gesundheits- und Pflegemanagement wurden dafür qualitative Interviews mit den Pflegekräften geführt.


In den Interviews wurde der vordringliche Wunsch nach mehr Zeit in der Pflege geäußert. Da in der Altenheimeinrichtung der Mitarbeiterschlüssel voll erfüllt ist, war eine Empfehlung der Eintritt der Pflegekräfte in eine Gewerkschaft. Damit können die Pflegekräfte auf eine bessere Personalausstattung in der Pflege hinwirken. Aufgrund der Befragung wurde zudem von den Studierenden ein Informationsabend empfohlen. Dieser soll zur Erhöhung der Transparenz von Entscheidungen und  zur Motivation der Mitarbeiter dienen.

Bei den Interviews stellte sich außerdem heraus, dass den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zwar bewusst ist, dass die Dokumentation eine Notwendigkeit darstellt, allerdings der Dokumentationsaufwand zeitlich kaum zu bewältigen ist. Daher wurde auf die entbürokratisierte Pflegedokumentation mit der Strukturierten Informationssammlung Bezug genommen und die Einführung eines solchen, verschlankten Dokumentationssystems zur Zeitersparnis empfohlen.

Auch ein Ergebnis der Befragung: Es war den Mitareiterinnen und Mitarbeitern wichtig, sich mehr in Prozesse mit einbringen zu können und Entscheidungen mehr mitzugestalten. Aus diesem Grund wurde auf das Projekt „Forum Gute Führung“ eingegangen. In diesem wird untersucht, was eine gute Führung ausmacht und es wird ein moderner Führungsansatz vorgestellt, in dem flache Hierarchien und Netzwerkstrukturen eine besondere Rolle spielen.

Die genannten Empfehlungen wurden im Dezember 2017 im Rahmen einer Abschlusspräsentation vor der Einrichtungsleitung, Studiengangsleitung und den Kommilitonen vorgestellt und diskutiert.

Im Januar 2018 wird auch das Pflege-Team über die Ergebnisse der Interviews, was Sie als Mitarbeiter hinsichtlich professioneller Pflege als wichtig erachten, informiert und kann im kleinen Rahmen mit der Leitung in Austausch treten.


Text: Sabrina Gabler





< Zurück zur Nachrichten Liste
Druckversion
Evangelische Hochschule Nürnberg  |  Bärenschanzstraße 4, 90429 Nürnberg
Datenschutz Impressum