Nachrichten Veranstaltungen Studierenden-Infoscreen


Aktuelles
Ethische Perspektiven auf Roboter im Gesundheitswesen
 
Am 14. und 15. Juni 2018 fand am Nürnberger Energie Campus die Tagung „Technik, die uns nahe kommt“ statt. Veranstalter der Tagung war die Evangelische Akademie Tutzing in Kooperation mit dem Institut für Pflegeforschung, Gerontologie und Ethik der Evangelischen Hochschule Nürnberg (EVHN). In Vorträgen und sechs Workshops wurden technische Entwicklungen vor allem für das Gesundheitswesen, aber auch damit verbundene ethische Einwände vorgestellt und diskutiert. Die Veranstaltung sollte dabei helfen den eigenen Blick und das eigene Urteil zu schärfen und damit die Gestaltung dieser Entwicklungen mit voranzutreiben.
Stellenangebote
Forschungsprofessur "Transformationsprozesse gestalten"
 
Aktuelles
Studienfahrt nach Danzig, Gdynia und Sopot
 
18 Studierende des Schwerpunktes „Armut in der Sozialen Arbeit“ aus dem 6. Semester reisten zusammen mit Dozent Georg Hopfengärtner für fünf Tage nach Polen in die Dreistadt der Kommunen Danzig, Gdynia und Sopot. Mitte Mai besuchte die Gruppe soziale Einrichtungen sowie die Universität Danzig. Die Studierenden beschäftigten sich  vor allem mit der Obdachlosigkeit in Polen. So ermöglichten Studierende und Lehrende der Universität Danzig im Rahmen des „Pommerschen Forums zum Ausscheiden aus der Obdachlosigkeit“ eine umfangreiche Einführung in die Thematik. Damit die Studierenden auch einen praktischen Einblick in das Arbeitsfeld bekamen, besuchten sie zwei Obdachlosenunterkünfte und begleiteten einen Streetworker durch Problemviertel.
Aktuelles
Was heißt eigentlich behindert?
 
Das war das Motto der diesjährigen KinderUni für Schulklassen, einer Veranstaltung der EVHN im Rahmen des KinderUni-Programms der Stadt Nürnberg. Grundschülerinnen und Grundschüler aus sechs Klassen aus Nürnberg und dem Umland kamen am 15. Juni 2018 an die Hochschule, um in Workshops und Vorträgen Einblick in das Thema „Was heißt eigentlich behindert“ zu erhalten. Rund 120 Kinder waren dieses Jahr an der Hochschule und bekamen in einem Vortrag von Prof. Dr. Dieter Lotz unter anderem einen Einblick in das Leben von bekannten, prominenten Menschen mit Behinderung. Anschließend konnten die neugierigen Kinder Prof. Dieter Lotz Fragen stellen, die im Laufe des Vortrags entstanden sind. Danach wurden die Kinder, welche bereits in Gruppen eingeteilt wurden, in Workshops geleitet. Diese Workshops wurden von Studierenden der Hochschule organisiert und waren thematisch an verschiedene Behinderungsformen angelehnt.
Aktuelles
Prämierung im Helmut-Schmidt-Haus der ZEIT: Eine Uni - ein Buch.
 
Am 12. Juni fand im Helmut-Schmidt-Haus der ZEIT in Hamburg die Urkundenübergabe des Wettbewerbs „Eine Uni – ein Buch“ statt. Die EVHN wurde dabei als eine von bundesweit zehn ausgewählten Hochschulen in feierlichem Rahmen ausgezeichnet. Eröffnet wurde die Prämierung durch Dr. Volker Meyer-Guckel, stellvertretender Generalsekretär und Mitglied der Geschäftsleitung des Stifterverbandes und Beate Spiegel, Geschäftsführerin der Klaus Tschira Stiftung. Vizepräsident Prof. Dr. Michael Kuch nahm die Urkunde für die EVHN entgegen. Herzlichen Glückwunsch!

Aktuelles
Schweizer Sozialarbeitswissenschaftlerin zu Gast
 
Für zwei Tage war Prof. Dr. Silvia Staub-Bernasconi zu Gast an der EVHN. Die 82-jährige Schweizer Sozialarbeiterin und Sozialarbeitswissenschaftlerin hielt am 7. Juni 2018 im vollbesetzten großen Hörsaal vor Studierenden der EVHN sowie der Hochschule Coburg, der Technischen Hochschule Nürnberg und der Universität Bamberg einen Vortrag über die Aktualität von Jane Addams Theorie integraler Demokratietheorie. Am Folgetag sprach sie über "Soziale Arbeit als eine Menschenrechtsprofession - vom Doppel-  zum Tripelmandat" im Rahmen des sogenannten Praxisanleitertages vor Studierenden der Sozialen Arbeit, die sich gerade im Praxissemester befinden, und deren Praxisanleiterinnen und -anleitern, die die Studierenden während ihres Vollzeitpraktikums fachlich und persönlich begleiten.
Aktuelles
Besuch bei der Partnerhochschule in Koszalin
 
Vom 28. bis 30. Mai 2018 war Prof. Dr. Ulrike Oehmen zu Gast an der EVHN-Partnerhochschule im polnischen Koszalin und konnte dort die Kontaktemit der Hochschule weiter vertiefen. Neben dem allgemeines Austausch wurde in den Gastvorlesungen mit Studierenden aus der Erziehungswissenschaft und Pflegepädagogik sowie vor Seniorinnen und Senioren des Seniorenstudiums der Konstruktivismus und die Besonderheiten der Erwachsenenbildung erläutert. 

Aktuelles
Projektmanagement gesellschaftsnah lernen
 
Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Projektmanagement“ erhielten Studierende der vier Bachelorstudiengänge im Bereich Gesundheit und Pflege den Auftrag, ein Projekt für sozial benachteiligte Menschen zu planen und durchzuführen. Die Studierenden entwickelten vielfältige Ideen, sowohl bezüglich der Zielgruppe – Geflüchtete, Obdachlose, Drogenabhängige, Menschen mit Behinderung – als auch, wie sie mit ihnen die gemeinsame Zeit verbringen: ein gemeinsames Frühstück, zusammen Kochen und Essen, ein Workshop, wie man sich in Notfallsituationen richtig verhält oder auch gemeinsam ein Hochbeet anlegen. Dieses Jahr lag der Schwerpunkt bei Jugendlichen aus verschiedenen sozial benachteiligten Gruppen.
Aktuelles
Professorin aus Chicago zu Gast
 
Prof. Dr. Linda Duncan von der North Park University, Chicago, war am 29. und 30. Mai 2018 zu Gast an der Evangelischen Hochschule Nürnberg. In einer Gastlehrveranstaltung erläuterte sie das Gesundheitssystem der USA, insbesondere die Diskussion um die Gesundheitsreform („Obamacare“). In mehreren Gesprächen wurden Möglichkeiten der Zusammenarbeit diskutiert. Die North Park University mit ca. 3.500 Studierenden ist besonders stark im Bereich Gesundheit und Pflege und hat einen der Sozialwirtschaft vergleichbaren Studiengang.

Aktuelles
Neues Präsidium zum Wintersemester 2018/19 – Präsidentin und Vizepräsident bestätigt – neue Vizepräsidentin
 
Das Kuratorium der Evangelischen Hochschule Nürnberg (EVHN) hat die Mitglieder des neuen Präsidiums gewählt und folgt damit dem Vorschlag der Versammlung der EVHN: Am 17. Mai 2018 wurde Präsidentin Prof. PD Dr. Barbara Städtler-Mach für weitere vier Jahre im Amt bestätigt, ebenso Vizepräsident Prof. Dr. Joachim König. Neu gewählt wurde Prof. Dr. Helene Ignatzi zur Vizepräsidentin. Sie folgt auf Vizepräsident Prof. Dr. Michael Kuch, der nicht mehr zur Wahl angetreten ist. Kanzler ist wie bisher Kurt Füglein. Die Amtszeit des vierköpfigen neuen Präsidiums beginnt mit dem Wintersemester 2018/19 am 1. Oktober 2018 und dauert vier Jahre.


21.03.2018 - 04.07.2018  Kalender Eintrag
Philosophiecafé: Befreiung vom Überfluss
"Befreiung vom Überfluss" ist der Titel eines Buches des Volkswirtschaftlers und Nachhaltigkeitsforschers Niko Paech, er darin einen Weg in die Postwachstumsökonomie aufzeigt. Seine Thesen sind provozierend. Für ihn darf es kein Wachstum mehr geben, und er schließt in seine These ausdrücklich das "grüne Wachstum" mit ein. Im Philosophiecafé wird auf Augenhöhe diskutiert. "Wir", das sind Studierende der EVHN und der Evangelischen Studierendengemeinde (esg) gemeinsam mit interessierten Besucherinnen und Besuchern.   Immer mittwochs, 16.15 bis 17.45 Uhr im Lotos Naturkostladen, Hessestr. 4, 90443 Nürnberg-Gostenhof. Bitte beachten: am 16. Mai findet das Philosophiecafé NICHT statt.
27.06.2018  Kalender Eintrag
Armut und Ungleichheit im Überfluss – der Einfluss der Pharmaindustrie in Brasilien - Vortrag
Gegenwärtig nutzt die Pharmaindustrie das Wissen indigener Völker, um Patente auf Pflanzen und Heilmethoden zu erlangen. Damit werden diese Völker vom Gewinn ausgeschlossen und gleichzeitig müssen Kranke viel für ihre Medikamente bezahlen. Wie kann es gelingen, das Wissen der Menschheit nachhaltig zu teilen? Wie kann Biotechnik helfen, dass die Menschheit positiv beeinflusst wird? Referent: Prof. Dr. Euler Westphal, University of Joinville, Brasilien, Raum S 1.15, 19.30 Uhr


05.07.2018  Kalender Eintrag
7. Forum Forschung Entwicklung Transfer
Eine offene Veranstaltung für Lehrende, Mitarbeitende, Studierende und für die interessierte Öffentlichkeit mit Beiträgen aus laufenden und abgeschlossenen Forschungs- und Entwicklungsprojekten an der EVHN. Die Themen beim 7. Forum am 5. Juli 2018 (9.30 bis 15.30 Uhr): Migration und Religion – Globale Perspektiven in ihrer Bedeutung für formale und non-formale Bildungsprozesse, Wie Teilhabe funktionieren kann, Was wirkt wie? – Ansätze zur Analyse und Messung von Wirkungen in der Sozialen Arbeit, Welchen Menschen braucht das nachhaltige Wirtschaften?, und Ein Mittel gegen „Bulimie-Lernen“? Langfristige Lerneffekte von Planspielen. Herzliche Einladung an alle Interessierten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
05.07.2018  Kalender Eintrag
Ensemble-Musik, die Generationen verbindet - Konzert
Am 5. Juli 2018 um 18 Uhr findet an der EVHN ein Chorkonzert mit älteren Menschen statt. Im Rahmen des Studienschwerpunkts „Soziale Gerontologie“ veranstalten vier Studierende im 6. Semester Soziale Arbeit ein Konzert zusammen mit Nürnberger Senioren und Seniorinnen. Katharina Ulrich, Linda Schnakenberg, Lorena Simaku und Emanuel Wiese gründeten einen temporären Chor mit ansässigen älteren Menschen. Das generationenübergreifende Projekt zielt vor allem auf Teilhabe, Gemeinschaft und Freude am Singen ab. Das musikalische Projekt schließt mit einem interaktiven Konzert an der EVHN ab; zum Mitsingen wird herzlich eingeladen. 18 Uhr, Hörsaal S 18, Eintritt frei
06.07.2018 - 07.07.2018  Kalender Eintrag
Ehrenamtskongress 2018 in Nürnberg
Am 6. und 7. Juli 2018 wird zum vierten Mal der Bayerische Ehrenamtskongress stattfinden - wieder in Nürnberg und wieder mit vielen Informationen zu Planung und Praxis des Engagements. Zielgruppe sind Interessierte, die im Ehrenamt Verantwortung tragen oder hauptamtlich mit Ehrenamtlichen zusammenarbeiten. Praxisnah und wissenschaftlich fundiert bietet der Kongress ein Fachforum für alle Felder des Engagements. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Bitte beachten Sie den neuen Tagungsort an der Technischen Hochschule Nürnberg. Veranstalter des Ehrenamtskongresses sind das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales sowie die "Hochschulkooperation Ehrenamt". Die EVHN ist Partner der "Hochschulkooperation Ehrenamt".
16.07.2018 - 17.07.2018  Kalender Eintrag
LEIDER SCHON AUSGEBUCHT - Authentisch besser reden - ein Rhetoriktraining in Kooperation mit dem Diakonie.Kolleg mit 2 Terminen in 2018
Reden gehört zu Ihrem Beruf. Freuen Sie sich darauf, reden zu dürfen? Kennen Sie das gute Gefühl, das sich einstellt, wenn Sie Andere mit der Kraft einer überzeu-genden Rede in den Bann ziehen? Oder ist Ihnen bange, wenn Sie reden müssen? Haben Sie womöglich verunsichernde Erfahrungen mit Ihren rhetorischen Fähigkeiten gemacht?
Wenn Sie sich persönlichkeitsorientiert und authentisch rhetorisch weiterentwickeln möchten, dann ist dieses zweitägige Rhetoriktraining die richtige Wahl für Sie. Sie werden herausfinden, was für eine Rednerpersönlichkeit Sie sind.
12.10.2018  Kalender Eintrag
BarCamp Soziale Innovation
Soziale Dienstleistungen neu denken: Neue Wohlfahrt - Neue Arbeitswelten - Digitalisierung. Eine Veranstaltung der EVHN. #InnoSozCamp. Infos und Anmeldung: http://www.innovation-sozial.de/

14.11.2018  Kalender Eintrag
Seminar: Wirkungsorientierung in der Sozialen Arbeit
Grundlagen zur Wirkungsorientierung und Wirkungsanalyse in den Feldern der Sozialen Arbeit
In letzter Zeit hat die Thematik der Wirkung von Dienstleistungen und Maßnahmen in den Feldern der Sozialen Arbeit stark an Bedeutung gewonnen. Insbesondere die Frage danach, wie die Wirkung von Maßnahmen in der Sozialen Arbeit gemessen werden kann, wird verstärkt diskutiert. Unser Seminar befasst sich mit dem sehr aktuellen Thema der Sozialen Arbeit und vermittelt Grundlagen sowie erstes Handwerkszeug hinsichtlich der Wirkungsorientierung und Wirkungsanalyse in Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Insbesondere werden folgende Fragen aufgegriffen: Wird auch immer Wirkung gemessen, wenn dies behauptet wird? Und was bedeutet der Blick auf die Wirkung für die eigene Einrichtung? Wie kann man Wirkungsorientierung in einer Einrichtung implementieren?  
15.11.2018  Kalender Eintrag
Dies Academicus zum Jahresthema "Nachhaltigkeit leben, bilden und verantworten"
Beim diesjährigen Dies Academicus der EVHN hält der Volkswirt und Umweltökonom apl. Prof. Dr. Niko Paech einen Vortrag über "Die Befreiung vom Überfluss. Auf dem Weg in die Postwachstumsökonomie". Sein gleichnamige Buch "begleitet " die Hochschule während des ganzen Jahres. In den Vortrag integriert sind Elemente des partizipativen Theaters zum Thema "Konsum", mit Studierenden des Bachelorstudiengangs Soziale Arbeit, Studienschwerpunkt Armut, und dem Theaterpädagogen Dominik Werner. Die anschließende "Intergenerationelle Musikaufführung "Musik verbindet Jung und Alt" wird  konzipiert und durchgeführt von Studierenden im Bachelorstudiengang Soziale Arbeit, Studienschwerpunkt Soziale Gerontologie.      13 - 16 Uhr, Hörsaal S18, Eingang Roonstraße 27


Sozialwissenschaften    
Freischaltung des Online Stundenplans der sozialwissenschaftlichen Studiengänge
Die Lehrveranstaltungen sind jetzt online einsehbar. Bitte beachten Sie, dass es noch zu Änderungen kommen kann.
Gesundheit und Pflege    
Freischaltung des Online Stundenplans für WiSe 18-19 der Studiengänge APW/PD/PP/PT
Die geplanten Lehrveranstaltungen mit Terminen für WiSe 18-19 sind online einsehbar (Primuss-Stundenplan). Bitte beachten Sie auch die Export-Funktion (extern-Button).
Religionspädagogik u. Diakonik    
Freischaltung des Online Stundenplans für WiSe 18-19 der Studiengänge RT/DK
Die geplanten Lehrveranstaltungen mit Terminen für WiSe 18-19 sind online einsehbar (Primuss-Stundenplan). Bitte beachten Sie auch die Export-Funktion (extern-Button).
Bitte beachten Sie, dass es noch zu Änderungen kommen kann.
Alle Studiengänge    
17.7.2018, 18.30 Uhr Sommerfest des Alumni-Netzwerk der EVHN - auch für Studierende
und Mitarbeitende und Dozierende. Um Anmeldung wird gebeten bis 9.7. an judith.pitter@evhn.de - herzliche Einladung.
Alle Studiengänge    
Endgültige Prüfungstermine
Die endgültigen Prüfungstermine sowie die Einteilungen der mündlichen Prüfungen im SoSe 18 sind ab sofort im Moodle-Prüfungsforum Bachelorstudiengänge einsehbar. Bitte überprüfen Sie Ihre Termine da Änderungen vorgenommen wurden.
International Office    
Ausschreibung Fulbright Stipendien 2019-2010
Wer im Studienjahr 2019-2020 für vier bis neun Monate als graduate student an einer US-Hochschule studieren möchte, kann sich jetzt um ein Studienstipendium der Fulbright-Kommission bewerben. Bewerbungsschluss ist der 23. Juli 2018.

International Office    
ERASMUS Stipendium
 Praktikum in Europa? Die Formulare für 2018/19 sind jetzt online. Bewerbungen werden laufend in International Office angenommen. 
Career Service    
Vortrag zum Berufseinstieg in der Sozialen Arbeit
Termin 05.07.2018 von 16 - 17:30 Uhr im BIZ. Anmeldung per Mail mit Telefonnummer unter: nuernberg.akadbereich@arbeitsagentur.de
Alle Studiengänge    
AStuZu Sitzung // Dienstag, 26.06.2018 um 14.30h Raum S2.24. Die Einladung, Anträge etc. unter Hochschulgremien in Moodle
Antragsfrist bis zum 20.06.18
Hochschulleitung    
Studierendenjob im Wochenenddienst ab Wintersemester 2018/19 bei guter Bezahlung
Interessierte melden sich bitte im Sekretariat des Präsidiums bei Frau Scheidel (Zimmer V 3.13)
Alle Studiengänge    
APW-Studierende haben im Rahmen eines Projektes zu verschiedenen Themen einen Fragebogen auf der Homepage unter Umfragen eingestellt. Bitte beteiligen Sie sich und unterstützen Sie die Projekte.
International Office    
Bewerbung Fulbright Stipendium - Studieren in den USA
Wer spätestens im August 2019 sein Bachelorstudium beendet und im Studienjahr 2019-2020 für vier bis neun Monate als graduate student an einer US-Hochschule studieren möchte, kann sich jetzt um ein Stipendium der Fulbright-Kommission bewerben.Stipendiat/innen werden mit bis zu $34.500 und der Aufnahme in das Fulbright-Netzwerk unterstützt. Bewerbungsfrist ist der 23. Juli 2018.
Nähere Informationen unter: www.fulbright.de/programs-for-germans/studierende-und-graduierte/studienstipendien
International Office    
Praktikumsplatz im Brüsseler Büro der HRK ab August 2018
Haben Sie Interesse daran, eine europäische Institution und ihre Arbeitsweise kennenzulernen und zu unterstützen? Die Hochschulrektorenkonferenz (Vertretung der Hochschulen in Politik und Öffentlichkeit) sucht einen Praktikanten / eine Praktikantin für mind. 3 Monate ab August 2018. Praktikumssprache: Deutsch, Englisch von Vorteil.
Bei Interesse können weitere Informationen angefordert werden: marlen.wagner@evhn.de
Evangelische Hochschule Nürnberg  |  Bärenschanzstraße 4, 90429 Nürnberg
Datenschutz Impressum